NABU: Waldvögel zieht es in Gärten und Parks

Mehr als 11.000 Hessen nahmen bereits der „Stunde der Wintervögel“ teil Wetzlar – Bei der „Stunde der Wintervögel“, die am langen Wochenende vom 6. bis 9. Januar stattfand, haben inzwischen mehr als 11.000 Hessen ihre Vogelsichtungen dem NABU gemeldet. Von über 7.900 Beobachtungspunkten, wie Gärten, Parks und Balkonen, wurden über 285.000 Vögel gesichtet. Bundesweit waren es mehr als 3,7 Mio

» Weiterlesen

Tierleid durch Silvesterkrach – Wer Tiere liebt, verzichten auf das Feuerwerk zum Jahreswechsel

Auch wenn es dieses Jahr aufgrund des Feuerwerksverbots im öffentlichen Raum ruhiger werden wird, ist der Jahreswechsel für viele Tiere die schlimmste Nacht des Jahres. Besonders Hunde und Katzen leiden infolge ihres besonders feinen Gehörs unter jaulenden Raketen und krachenden Böllern. Bei vielen Vierbeinern lösen Knallerei, Blitzlichter und Qualmgestank sogar Panik aus. Tierhalter können Vorkehrungen treffen, damit ihre Tiere gut

» Weiterlesen

Tiere gehören nicht unter den Weihnachtsbaum – Anschaffung sollte immer sorgfältig abgewogen werden

Ein niedlicher Hundewelpe, eine kleine Katze oder ein Kaninchen zum Kuscheln – Haustiere stehen zu Weihnachten bei Kindern, aber auch bei Erwachsenen auf dem weihnachtlichen Wunschzettel. Amtstierärztin Dr. Regina Emrich, Leiterin des Amts Lebensmittelüberwachung und Tiergesundheit der Stadt Kassel, appelliert daher vor den anstehenden Feiertagen, Haustiere nicht unüberlegt anzuschaffen. Gerade bei vielen Kindern gebe es oft einen natürlichen Drang, im

» Weiterlesen

Nicht ohne den besten Freund des Menschen – So gelingt der Urlaub mit Hund

In regelmäßigen Abständen benötigt jeder Mensch eine Auszeit vom Stress des Alltages. Dabei dient der Urlaub der Entspannung von Körper und Geist. Für viele Menschen steht dabei eines sicher: Der Urlaub kann nur dann angetreten werden, wenn auch der beste Freund des Menschen dabei sein kann. Ein Urlaub mit Hund bietet Ihnen und dem Vierbeiner zahlreiche neue Eindrücke, aufregende Momente

» Weiterlesen

Vögel füttern im Herbst und Winter

NABU Hessen gibt Tipps zur fachgerechten Vogelfütterung Wetzlar – Spätestens, wenn es draußen ungemütlich wird und die Nachttemperaturen in die Minusgrade absinken, beginnen viele Menschen damit, die Vögel in ihren Gärten oder am Balkon zu füttern. Der NABU Hessen rät, den gefiederten Freunden hauptsächlich dann zusätzliche Nahrung anzubieten, wenn der Boden gefroren ist oder eine geschlossene Schneedecke liegt. Bei Frost

» Weiterlesen

Weihnachten und Silvester mit Haustier

Worauf Hunde- und Katzenbesitzer achten sollten Wer sich erst vor Kurzem Hund oder Katze ins Haus geholt hat, feiert dieses Jahr das erste Mal Weihnachten und Silvester zusammen mit seinem Haustier. Für Frauchen und Herrchen gibt es hier einiges zu beachten, denn Weihnachtsbaum, Kerzen und Silvesterraketen können zum Problem werden. Was Haustierbesitzer beachten sollten, um Unfälle, Brände und Stress zu

» Weiterlesen

Achtbeinige Mitbewohner vermehrt gesichtet

NABU Hessen: Zum Herbstanfang zieht es vermehrt Spinnen ins Haus Wetzlar – Zwischen September und Oktober kann man an sonnigen Tagen die filigranen Kunstwerke der Spinnen in der Natur betrachten. Denn plötzlich werden die Spinnennetze für uns von Tau und Nebel hervorgehoben. Doch nicht nur draußen, auch im Haus kommt es in dieser Jahreszeit meist zu vermehrten Begegnungen mit den

» Weiterlesen

Im Herbst schon an die Hummeln denken

ABU Hessen bittet: Frühblüher als Starthilfe für Hummeln stecken Wetzlar – Es geht auf den Herbst zu und damit ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt, um den Hummeln und anderen Frühstartern für den Frühling den Tisch mit energiereicher Kost zu decken. Mit ihrem langen Rüssel saugen Hummeln bereits im zeitigen Frühjahr den Nektar aus tiefen Blütenkelchen von Frühblühern wie Krokus,

» Weiterlesen

DIE HIRSCHBRUNFT STEHT AN

Das besondere Naturschauspiel DIE HIRSCHBRUNFT STEHT AN Wenn tiefe, dröhnende Laute durch die Wälder tönen, dann ist es soweit: Die Paarungszeit bei den Hirschen beginnt. Mit laut imposantem Röhren macht sich der Platzhirsch während der Brunft bei seinen Rivalen bemerkbar. Wird er auch in diesem Jahr wieder der Stärkste und damit Herr des Rudels sein? Zu dieser Jahreszeit sind die

» Weiterlesen

Wohin sind unsere Vögel verschwunden?

NABU Hessen erklärt, warum gerade so wenige Vögel gesehen werden Wetzlar – Nach der turbulenten Zeit der Jungenaufzucht ist jetzt im Spätsommer in vielen heimischen Gärten Ruhe eingekehrt. Doch viele Gartenbesitzer*innen sind durch eben diese Ruhe verunsichert. Das morgendliche Konzert der Vögel ist verstummt und viele Menschen fragen sich, was aus ihren Gartenvögeln geworden sein könnte.  Auch beim NABU häufen

» Weiterlesen
1 2 3 18