Achtbeinige Mitbewohner vermehrt gesichtet

NABU Hessen: Zum Herbstanfang zieht es vermehrt Spinnen ins Haus Wetzlar – Zwischen September und Oktober kann man an sonnigen Tagen die filigranen Kunstwerke der Spinnen in der Natur betrachten. Denn plötzlich werden die Spinnennetze für uns von Tau und Nebel hervorgehoben. Doch nicht nur draußen, auch im Haus kommt es in dieser Jahreszeit meist zu vermehrten Begegnungen mit den

» Weiterlesen

Im Herbst schon an die Hummeln denken

ABU Hessen bittet: Frühblüher als Starthilfe für Hummeln stecken Wetzlar – Es geht auf den Herbst zu und damit ist jetzt genau der richtige Zeitpunkt, um den Hummeln und anderen Frühstartern für den Frühling den Tisch mit energiereicher Kost zu decken. Mit ihrem langen Rüssel saugen Hummeln bereits im zeitigen Frühjahr den Nektar aus tiefen Blütenkelchen von Frühblühern wie Krokus,

» Weiterlesen

DIE HIRSCHBRUNFT STEHT AN

Das besondere Naturschauspiel DIE HIRSCHBRUNFT STEHT AN Wenn tiefe, dröhnende Laute durch die Wälder tönen, dann ist es soweit: Die Paarungszeit bei den Hirschen beginnt. Mit laut imposantem Röhren macht sich der Platzhirsch während der Brunft bei seinen Rivalen bemerkbar. Wird er auch in diesem Jahr wieder der Stärkste und damit Herr des Rudels sein? Zu dieser Jahreszeit sind die

» Weiterlesen

Wohin sind unsere Vögel verschwunden?

NABU Hessen erklärt, warum gerade so wenige Vögel gesehen werden Wetzlar – Nach der turbulenten Zeit der Jungenaufzucht ist jetzt im Spätsommer in vielen heimischen Gärten Ruhe eingekehrt. Doch viele Gartenbesitzer*innen sind durch eben diese Ruhe verunsichert. Das morgendliche Konzert der Vögel ist verstummt und viele Menschen fragen sich, was aus ihren Gartenvögeln geworden sein könnte.  Auch beim NABU häufen

» Weiterlesen

Bürger unterstützen den Artenschutz

Erfolgreiche Initiative des Landkreises – zahlreiche Nisthilfen für Vögel und Fledermäuse wurden bereits an Häusern angebracht Landkreis Kassel. „Viele Menschen im Landkreis Kassel wollen sich aktiv am Artenschutz beteiligen“, freut sich Angelika Schröder, die Artenschutzbeauftragte des Landkreises Kassel. Aktuelles Beispiel sei die große Resonanz auf die im Februar gestartete Initiative „Neues Zuhause für Sperlinge, Fledermäuse, Mauersegler und Co“ des Landkreises

» Weiterlesen

Umgang mit verirrten Fledermäusen  

NABU Hessen: Keine Panik bei Fledermauseinflügen in Wohnungen und Büros Wetzlar – Seit Anfang August häufen sich die Anrufe beim NABU: Viele Bürgerinnen und Bürger berichten teils aufgebracht, teils fasziniert von kreisenden Fledermäusen in ihren Wohnungen. Das ist aber kein Grund zur Panik. Bei den Tieren handelt es sich in der Regel um Jungtiere, die sich auf ihren Erkundungsflügen versehentlich

» Weiterlesen

Meine Rehkinder – Die wahre Geschichte einer Rehkitzrettung

Sabine Löwer erzählt in „Meine Rehkinder“ in der Rolle der Ersatzmutter zweier Rehkitze vom Glück und  Unglück der vierbeinigen Familienmitglieder auf Zeit. Nieste, 22.06.2021 – Man liest und hört immer wieder, dass verwaiste Rehkitze von Menschen per Hand aufgezogen werden. Doch wer hat das schon real erlebt? Nicht jedem ist das Glück vergönnt, einem Rehkitz so nah zu kommen. Und

» Weiterlesen

Auch Tiere leiden unter Hitze

Kreisveterinäre appellieren an die Halter auf Schattenspender und ausreichende Wasserversorgung zu achten Landkreis Kassel. Schatten suchen und viel trinken – die Strategien der Tiere bei hochsommerlicher Hitze sind den menschlichen recht ähnlich. Halter von Heim- und Nutztieren sollten daher immer die Temperaturen im Auge behalten. „Vor allem Wasser ist lebenswichtig. Es muss den Tieren in ausreichender Menge zur Verfügung stehen“,

» Weiterlesen

Unterstützung für den Tierpark Sababurg

Stephan Parzefall ist ein großer Fan des Tierparks Sababurg. „Alles hat damit angefangen, dass meine Mitarbeiterinnen mir vor einigen Jahren eine Jahreskarte zum Geburtstag geschenkt haben“, berichtet der Inhaber der Hubertus Apotheke in Hofgeismar. Seitdem besucht er mit seiner Familie regelmäßig den Tierpark. Mehr noch: „Meine beiden Söhne dürfen sich nun jedes Jahr ein Tier zur Patenschaft aussuchen. Und auch

» Weiterlesen

Bettelnde Jungvögel am Boden nicht einfach mitnehmen

NABU Hessen warnt: Falsche Tierliebe schadet dem Vogelnachwuchs   Wetzlar – Mit dem Frühling nimmt auch die Brutsaison an Fahrt auf. Inzwischen kümmern sich Amseln und Meisen um ihren ersten piependen Nachwuchs und suchen in Gärten, Parks und auf anderen Grünflächen nach proteinreichem Futter, etwa nach Würmern und Insektenlarven. Den NABU erreichen im Frühjahr viele Anfragen von besorgten Tierfreund*innen, die

» Weiterlesen
1 2 3 17