Arzneimittelversorgung kann im Sommerurlaub ganz anders sein als zuhause

Berlin (ots)- In europäischen Urlaubsländern wie Spanien, Österreich oder Bulgarien müssen sich deutsche Touristen darauf einstellen, dass die Apothekendichte und der Verbraucherschutz in der Arzneimittelversorgung erheblich von der Situation in der Heimat abweichen können. Darauf macht die ABDA – Bundesvereinigung Deutscher Apothekerverbände alle Touristen aufmerksam, die ihre Sommerferien im Ausland verbringen. Beispiel Apothekendichte: Während hierzulande 25 Apotheken jeweils 100.000 Einwohner

» Weiterlesen