Diesel-Fahrer profitieren von Ölpreisrückgang Benzinpreis gegenüber August kaum verändert ADAC: 2020 könnte günstigstes Tankjahr seit 2016 werden

Der im September abgerutschte Rohölpreis kam auch den Autofahrern beim Tanken zugute. Dies gilt besonders für Dieselfahrer. Wie der ADAC mitteilt, lag der durchschnittliche Preis für einen Liter Dieselkraftstoff im September bei 1,049 Euro – das ist ein Minus von 3,3 Cent gegenüber dem August. Kaum verändert zeigt sich indes der Preis für Benzin. So kostete laut Club ein Liter

» Weiterlesen

Kaum Schwankungen bei den Spritpreisen Superbenzin wieder günstiger, leichter Anstieg bei Diesel

München (ots) – Die Kraftstoffpreise haben sich im Vergleich zur Vorwoche nur geringfügig verändert. Der Preis für einen Liter Super E10 ist um 0,2 Cent gesunken und liegt bei durchschnittlich 1,292 Euro. Im Gegensatz dazu müssen Dieselfahrer an den Zapfsäulen wieder mehr bezahlen. Ein Liter des Selbstzünderkraftstoffs kostet im bundesdeutschen Durchschnitt 1,096 Euro. Das ist ein Anstieg um 0,6 Cent

» Weiterlesen