Diagnose Covid-19: Welche Schäden bleiben? Genesen heißt nicht gesund: Bei vielen Patienten halten Symptome monatelang an

Die Krankheit ist überstanden, die akute Infektion ist abgeklungen: Der Patient gilt als genesen – doch ist er auch gesund? Bei rund 90 Prozent der Betroffenen lässt sich laut Robert-Koch-Institut kein Virus mehr nachweisen. Doch manchmal bleiben Symptome: „Viele Patienten berichten, dass sie sich noch immer abgeschlagen fühlen und zum Beispiel zwei Stunden mehr Schlaf brauchen als vorher“, sagt Professor

» Weiterlesen

„Zuckerkrankheit“ auch bei Hund und Katze

Die schlechte Nachricht zuerst: Etwa ein Prozent der Hunde und Katzen in Deutschland sind zuckerkrank – Tendenz steigend. Die gute Nachricht: Frühzeitig erkannt, lässt sich die „Zuckerkrankheit“ recht gut therapieren. Wer die Symptome richtig deutet und rechtzeitig zum Tierarzt geht, verhilft dem betroffenen Tier zu einem nahezu beschwerdefreien Leben. Ihr Hund oder Ihre Katze trinkt ungewöhnlich viel und setzt dabei

» Weiterlesen

Wenn der Stein festsitzt

Die Therapie von Harnsteinen ist Thema in der Reihe „Hören, was gesund macht“ am 11. April Sie bleiben meist lange Zeit unbemerkt – Harnsteine. Erreichen diese kristallinen Ablagerungen eine bestimmte Größe oder verklemmen sie sich im Harnleiter können sie aber starke Schmerzen auslösen. In Deutschland hat die Zahl betroffener Patienten in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. Inzwischen leidet jeder Zwanzigste

» Weiterlesen

Diagnose-Fehler nach Zeckenbiss

Diagnose-Fehler nach Zeckenbiss – Einige Patienten werden unnötigerweise mit Antibiotika behandelt Baierbrunn (ots) – Nach einem Zeckenbiss bekommt manch Betroffener Antibiotika, obwohl dies gar nicht nötig wäre. Bei der Borreliose-Diagnose komme es immer wieder zu Fehlern, beklagt Professor Klaus-Peter Hunfeld, Experte für Labormedizin am Krankenhaus Nordwest in Frankfurt am Main, im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. Denn häufig erfolgt eine Behandlung allein

» Weiterlesen

Gut vorbereitet für den Schulstart

  Nach den Sommerferien beginnt für viele Familien ein neuer Lebensabschnitt. Tipps vom Knappschaftsexperten Dr. Leon-hard. Nach den Sommerferien beginnt für viele Familien ein neuer Lebensab-schnitt. Ende August werden in Hessen mehr als 50000 Kinder einge-schult. Eine ähnlich hohe Zahl von Mädchen und Jungen wechselt auf eine weiterführende Schule mit neuen Anforderungen und einem veränderten Lernumfeld. „Für Eltern und Schulanfänger

» Weiterlesen

Rätselhafte Zahnerkrankung

Bei vielen Kinder bröckeln die Zähne weg – Frühzeitige Diagnose wichtig Baierbrunn (ots) – Die Kinder in Deutschland haben zwar immer weniger Karies – dafür leiden viele unter einer anderen Zahnerkrankung: Wegen der Molaren-Inzisiven-Hypomineralisation (MIH) bröckeln ihre Zähne weg, wie das Apothekenmagazin „Baby und Familie“ berichtet. MIH gefährdet vor allem die ersten bleibenden Backenzähne, die zwischen dem sechsten und achten

» Weiterlesen