Wegen Trockenheit: Kein Wasser aus Fließgewässern entnehmen

Die Stadt Kassel macht darauf aufmerksam, dass die Entnahme von Wasser aus oberirdischen Fließgewässern der 2. und 3. Ordnung noch bis 31. Oktober 2018 untersagt ist. Grund für diese Allgemeinverfügung der Unteren Wasser- und Bodenschutzbehörde, die am 17. August in Kraft trat, ist die anhaltende Trockenheit. Nicht betroffen von dieser Untersagung ist die Fulda, die ein Gewässer 1. Ordnung ist.

» Weiterlesen