Der „schlimmste Zoo der Welt“ ist Geschichte: VIER PFOTEN bringt Tiere sicher über die Grenze

Tiger Laziz auf dem Weg nach Südafrika Hamburg/Khan Younis, 24.08.2016 – Dem VIER PFOTEN Rettungsteam ist es gestern gelungen, alle 15 verbliebenen Tiere im Khan Younis Zoo zu verladen und heute früh sicher über die Grenze nach Israel zu transportieren. Auch die zwischenzeitlich verschwundenen Stachelschweine konnten wieder eingefangen und sicher verladen werden. Stachelschweine, Emu, Pelikan und Co. sind nun auf

» Weiterlesen

Rettung vor dem Hungertod: VIER PFOTEN hilft erneut in Gaza

Tierschutzorganisation versorgte am Wochenende 40 notleidende Zootiere im Khan Younis Zoo Gaza, 9. Februar 2016 – Laziz läuft nervös in seinem desolaten Käfig hin und her. Seit Wochen hat der ausgemergelte Tiger nur gefrorenes Huhn gefressen – wenn überhaupt. Er ist der einzige Tiger des Khan Younis Zoos im Süden Gazas, der überlebt hat. Viele Tiere, darunter auch die Partner

» Weiterlesen