Hennrich: Flüchtlinge dürfen Krankenkassen nicht belasten

Berlin (ots) – Der Zustrom von Flüchtlingen darf nach Ansicht des CDU-Gesundheitspolitikers Michael Hennrich nicht zulasten der Sozialkassen gehen. „Eine Belastung der Beitragszahler, insbesondere über die GKV-Zusatzbeiträge, darf es nicht geben“, sagte Hennrich gegenüber dem Branchendienst APOTHEKE ADHOC. „Das wäre eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe und müsste aus Steuermitteln finanziert werden. Da fühlen wir uns als Union in der Verantwortung“, so Hennrich.

» Weiterlesen