Aus der Kasseler Literaturgeschichte: Vortrag über Hans Wilhelm Kirchhof – Kasseler und hessische Schwänke

Ein Vortrag über Hans Wilhelm Kirchhof, der die Literatur des 16. Jahrhunderts mit seinen Schwänken geprägt hat, setzt die Reihe „„Aus der Kasseler Literaturgeschichte…“ von Karl-Heinz Nickel am Donnerstag, 25. Februar, um 19.30 Uhr in der Stadtbibliothek im Rathaus fort. Der Eintritt kostet 4 Euro. Kirchhofs 1563 veröffentlichter „Wendunmuth“ ist bis heute eine der umfangreichsten Sammlungen von Schwänken, an welche

» Weiterlesen