Kühlen, aber nicht zu stark

Kühlen, aber nicht zu stark – Was bei Verbrennungen zu beachten ist Baierbrunn (ots) – Ein Griff an den heißen Topf oder Ofen – in Bruchteilen einer Sekunde wird das Hautgewebe durch die Hitze geschädigt. Kleine Wunden sollten dann sofort gekühlt werden, am besten unter fließendem Leitungswasser. Das Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“ weist allerdings darauf hin, dass nicht zu lange und

» Weiterlesen