Ladendiebstahl ist kein Kavaliersdelikt

Jülich, November 2016. Ob aus Geldmangel, als Mutprobe unter Jugendlichen oder für das Gefühl etwas Verbotenes zu tun – Ladendiebstahl ist längst keine Seltenheit mehr. Allein im Jahr 2015 wurden 369.465 Ladendiebstähle in Deutschland polizeilich registriert. Mit welchen Konsequenzen und Strafen Ladendiebe rechnen müssen, erklärt Rechtsanwalt Markus Mingers, Inhaber der Kanzlei Mingers & Kreuzer. Begründeter Verdacht – Recht auf Taschenkontrolle

» Weiterlesen

Polizei und Handel unterzeichnen Kooperationsvereinbarung

Vera Lindenthal-Gold, Vizepräsidentin des Hessischen Landeskriminalamts, und Friedrich J. Wagner, Präsident des Handelsverband Hessen, haben heute in Frankfurt am Main eine Kooperationsvereinbarung zur engeren Zusammenarbeit unterzeichnet. Der Einzelhandel sieht sich zunehmend professionellen, stetig und schnell fortentwickelnden Formen der Eigentums- und Vermögenskriminalität (Diebstahl und Betrug) ausgesetzt. Die daraus entstehenden Risiken stellen den Handel und die Behörden vor neue Herausforderungen. Ihre erfolgreiche

» Weiterlesen