Studie zu Corona-Maßnahmen 2020: Ladenschließungen hatten geringen Effekt, Masken einen großen

Eine statistische Studie der Universität Kassel hat die Wirksamkeit von Maßnahmen zur Covid-19-Eindämmung in der ersten Welle 2020 untersucht. Ergebnis: Die Schließung von Restaurants und Geschäften im Frühjahr hatte nur einen geringen Effekt, die Masken-Pflicht und die Kontaktbeschränkungen hingegen waren sehr wirkungsvoll. Ermöglicht hat die Untersuchung der sonst oft gescholtene föderale „Flickenteppich“. Die Untersuchung ist auf einem Preprint-Server veröffentlicht, hat

» Weiterlesen