Konsument oder Macher sein?

Schon wieder auf dem Rückweg zum Auto nach einem weiteren Kunstnachmittag spricht mich eine Dame an und fragt: „Entschuldigen Sie, darf ich Ihnen ein Geschenk machen?“ Ich stutze, schaue sie an. Sie wirkt nicht so, als ob sie mir danach doch etwas verkaufen wollte. Sie reicht mir eine weiße Streichholzschachtel, auf der die Worte „on“ und „tra“ stehen und die

» Weiterlesen