Für Menschenwürde und ein friedliches Miteinander

Die Mitglieder des Bundesvorstandes und der Landesvorstände der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V. haben am 29. Februar 2016 gemeinsam mit den rund 90 Teilnehmern eines bundesweiten Erfahrungsaustausches im hessischen Butzbach eine öffentliche Erklärung zu ihrer Verantwortung in der Flüchtlingshilfe verabschiedet. Unter der Überschrift „Für Menschenwürde und ein friedliches Miteinander“ bekennen sich die Johanniter zur Flüchtlingshilfe als humanitärer Aufgabe und dazu, sich auch künftig

» Weiterlesen

Für Vielfalt und ein buntes Miteinander in Kassel

Am 25. April fand auf dem Kasseler Königsplatz  eine Kundgebung ,Für Vielfalt und ein buntes Miteinander ‘ statt. Wer sind die ‚Besorgten Eltern‘ und was wollen sie? Die ‚Besorgten Eltern‘ setzen sich gegen die so von ihnen benannte ‚Frühsexualisierung von Kindern‘ ein, die sie u.a. in Bildungsplänen glauben entdeckt zu haben. Unter dem Deckmantel des „Kinderschutzes“ diffamieren sie sinnvolle Bildungs-

» Weiterlesen