„Leschs Kosmos – Tschernobyl: Lehren aus dem Supergau?“

ZDF-Wissenschaftsmagazin über Spätfolgen, Risiken und Strahlenforschung Mainz (ots) – 30 Jahre nach Tschernobyl: Am Dienstag, 22. März 2016, 23.00 Uhr, fragt Professor Harald Lesch in einer neuen Ausgabe der ZDF-Wissenschaftssendung „Leschs Kosmos“, wie sich Erkenntnisse über die Nuklearkatastrophe im Laufe der Jahre entwickelt haben. Welche Lehren lassen sich aus dem Reaktorunglück ziehen? Was weiß man über die Spätfolgen der Tschernobyl-Strahlung?

» Weiterlesen