Rücken und Bauch gemeinsam trainieren/ Effektive Übungen gegen Verspannungen

Baierbrunn (ots) – Wer Kreuzschmerzen vorbeugen will, sollte beim Training den Bauch nicht vergessen. „Ein starker Rücken alleine hilft nicht. Wichtig ist, dass eine Balance in der Muskulatur zwischen Vorder- und Rückseite besteht“, erklärt der Leiter des Zentrums für Prävention und Sportmedizin an der Technischen Universität München, Professor Martin Halle, im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. Deshalb sind Bauchübungen immer Teil eines

» Weiterlesen