Zimmerbrand in der Gemeinschaftsunterkunft für geflüchtete Menschen in der Frankfurter Straße

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es in einer Gemeinschaftsunterkunft für geflüchtete Menschen in der Frankfurter Straße in Kassel zu einem Zimmerbrand. Durch das  schnelle und beherzte Eingreifen der Bewohner wurde frühzeitig eine Brandausbreitung auf  weitere Räume verhindert. Dennoch brannte das Zimmer vollständig aus. Bei dem Einsatz wurden  ein Bewohner und ein Feuerwehrmann verletzt. Durch die automatische Brandmeldeanlage

» Weiterlesen