Badeverbot für BUGA-See

Aufgrund starken Algenwachstums ist das Baden im BUGA-See derzeit nicht gestattet. Bei den Algen handelt es sich überwiegend um Blaualgen (Cyanobakterien), die an der starken grünlichen Trübung und den auffälligen Schlieren zu erkennen sind. Bestimmte Blaualgen können Giftstoffe enthalten, die zu Hautreizungen und im Einzelfall auch zu ernsten gesundheitlichen Beeinträchtigungen führen können. Die beiden zuständigen Ämter, das Umwelt- und Gartenamt

» Weiterlesen