Bilder von Herkunft, Abschied, Flucht und Ankunft

Die UN-Vollversammlung hat den 20. Juni zum zentralen internationalen Gedenktag für Flüchtlinge ausgerufen. Der Weltflüchtlingstag ist den Geflüchteten, Asylsuchenden, Binnenvertriebenen, Staatenlosen und RückkehrerInnen auf der ganzen Welt gewidmet, um ihre Hoffnungen und Sehnsüchte nach einem besseren Leben zu würdigen, so der UNHCR. Aus diesem Anlass zeigt das Regierungspräsidium Kassel eine kleine Fotoausstellung. Die Bilder geben nicht die mutmaßlich objektiven Eindrücke

» Weiterlesen

Dampferfahrten für Senioren

Zwei Dampferfahrten für Seniorinnen und Senioren auf der Fulda finden im Rahmen des städtischen Seniorenprogramms am Dienstag, 16. Juni, und Donnerstag, 18. Juni, jeweils 13 Uhr, statt. Die Strecke führt durch das Fuldatal bis zur Staustufe Wahnhausen. Der Fahrpreis beträgt acht Euro einschließlich Kaffeegedeck sowie die Hin- und Rückfahrt mit der KVG. Karten sind im Vorverkauf ab Freitag, 22. Mai,

» Weiterlesen

Der inoffizielle Zissel – Auftakt mit Tradition

Der Zissel 2014 wurde auch in diesem Jahr mit der akrobatischen Wasserskishow des Pharao -Show-Teams, der Bergshäuser Wasserskikünstler inoffiziell eröffnet. An einem strahlenden Sommerabend zeigten die Wasserskiartisten am gut besuchten Fullestrand vor einem begeistertem Publikum ihr Können auf der Fulda. Die Gute – Laune Moderation von Knut Graumann trug vom Ufer aus zum Gelingen der sommerlich, heiteren Wasser Show bei.

» Weiterlesen

Zissel 2012 Drachenbootrennen

Zissel 2012 Drachenbootrennen Bei bestem Zisselwetter inklusive einer leichten Brise trugen heute Vormittag fünfundzwanzig Mannschaften das diesjährige Zissel/Drachenbootrennen auf der Fulda aus, es galt das schnellste Drachenboot zu ermitteln. Angefeuert durch die Zuschauer am Fuldaufer wurden die Paddel im schnellen Rhythmus auf der 200 m langen Rennstrecke ins Fullewasser getaucht. Die Mannschaften setzten sich zum Großteil aus Mitarbeitern diversen Kasseler

» Weiterlesen

Phosphorbombe aus dem 2 Weltkrieg ist gefunden

Kassel: Die Phosphorbombe aus dem 2 Weltkrieg ist gefunden. Ein Spezialtaucher des Kampfmittelräumdienstes entdeckte sie um 15.45 Uhr auf dem Grund der Fulda. In der Bombe befanden sich lt.Anmerkung des Tauchers zwei Löcher, durch diese Löcher konnten vermutlich die Gase an die Wasseroberfläche gelangen. Mit einem Spezialbehälter wurde die Bombe luftdicht verpackt und an die Oberfläche gebracht. Weiter Stellen  gelten

» Weiterlesen

Kassel: Wahrscheinlichkeit auf Bombenfund steigt

An den 8 verdächtigen Sektoren in der Fulda wurden am Freitag mit Hilfe einer Sonden-Magenetfeld-Messungen metallische Objekte ausgemacht. Taucher werden nun den Grund der Fulda an diesen Stellen untersuchen und überprüfen, ob es sich bei einem der Objekte um die vermutete Phosphorbomben handelt.   Lesen Sie auch: Phosphor-Bombe In der Fulda ? Suche geht weiter      

» Weiterlesen

Phosphor-Bombe In der Fulda ? Suche geht weiter

Geheimnisvolle Dämpfe und Blasen steigen auf der Fulda nur wenige Stunden nach Zisselende  an die Wasseroberfläche. Ein Bootfahrer hatte das aufsteigen von Bläschen und leichtem Dampfschwaden der Polizei gemeldet,das  Phänomen könnte auf eine auf dem Fuldagrund liegende Phosphor Bombe aus dem 2.Weltkrieg hindeuten. Der Kampfmittelräumdienst sucht mit einem Taucher und einigen Helfern  seit  15 Uhr den Fuldagrund in Höhe des Lokals Riversite nach der Bombe

» Weiterlesen

Kassel: Partystimmung auf der Zisselmeile

Kassel. Wenn der Zisselhäring vor dem Rondell über der Fulda schwebt, kann das nur eins bedeuten: Es ist Zissel-Zeit! Mit dem Hissen des Härings ist gestern Abend das große Wasserfest eröffnet worden. Leider wir der Häring am Montag um 23 Uhr wieder eingeholt, bis dahin wünschte Zissel-Präsidentin Nancy Hirschfeld allen Besuchern viel Spaß auf dem Zissel.                 

» Weiterlesen
1 2 3