Baum- und Heckenschnitt in öffentlichen Straßen im Stadtgebiet

Wie in den zurückliegenden Jahren möchte das Straßenverkehrs- und Tiefbauamt an die gesetzliche Pflicht erinnern, dass Grundstückseigentümerinnen und Grundstückseigentümer die Hecken, Büsche und Bäume so zu schneiden haben, dass sie nicht in den öffentlichen Verkehrsraum hineinwachsen. Durch einen entsprechenden Rückschnitt jetzt im Winter kann vermieden werden, dass die Pflanzen in der Wachstumsperiode allzu schnell in die Gehwege bzw. den Straßenraum

» Weiterlesen

Die Vogelbrut ist noch nicht vorbei

NABU Hessen bittet mit dem Heckenschnitt noch zu warten Wetzlar – Mit den milden Temperaturen startete die Vegetationszeit in diesem Jahr sehr früh und so manch eine Hecke hat inzwischen eine beachtliche Größe erreicht. Trotzdem bittet der NABU Hessen darum mit dem Rückschnitt der Hecken und Sträucher noch einige Wochen zu warten. Denn für viele Vogelarten ist die Fortpflanzungszeit noch

» Weiterlesen

Warten mit dem Heckenschnitt

NABU bittet um Rücksichtnahme auf Vögel Wetzlar – Der NABU Hessen bittet alle Gartenbesitzer, sich noch vier Wochen mit dem Hecken- und Strauchschnitt zu gedulden. Bis Ende Juli brüten viele Singvögel im Schutz des dichten Blattwerks. In guten Jahren bringen sie mehrmals Nachwuchs zur Welt. Durch Schnittmaßnahmen können sie so stark gestört werden, dass sie ihre Brut aufgeben. „Die Jungvögel

» Weiterlesen

Gartenfreuden ohne Rückenschmerzen Profitipps für Hobbygärtner

Selsingen (ots)- Mit den ersten Sonnenstrahlen und steigenden Temperaturen beginnt für Hobbygärtner die Saison. Unkraut jäten, Hecken schneiden, Rasen mähen und Beete bepflanzen gehören jetzt wieder zu den liebsten Freizeitbeschäftigungen. Nicht selten wird ausgiebige Gartenarbeit allerdings nicht nur mit frischem Grün, sondern auch mit Verspannungen und Rückenschmerzen „belohnt“. Schuld sind oft Fehlhaltungen und einseitige Belastungen. Mit dem richtigen Werkzeug lassen

» Weiterlesen