Tabuisierte Erkrankungen in Deutschland

Unser Gesundheitssystem scheint auf den ersten Blick perfekt auf eine flächendeckende Behandlung kleiner gesundheitlicher Probleme ausgerichtet zu sein. Ein Blick auf die Details macht schnell deutlich, dass nicht immer ein offener Umgang vorhanden ist, der eine solche Behandlung überhaupt möglich macht. Wir werfen einen Blick auf vielseitige Tabus, die für die Betroffenen eine große Belastung darstellen können. Blähungen An und

» Weiterlesen

Auch Stress begünstigt Herpes

Baierbrunn (ots) – Die optimale Therapie gegen Herpes sollte nicht nur die Viren bekämpfen, sondern auch Stress abbauen. Denn nicht nur Infekte oder UV-Strahlung bringen die Lippenbläschen zum Erblühen, sondern auch negative Gefühle wie Angst, Ekel und psychischer Stress. „Dann werden vermehrt Stresshormone ausgeschüttet, welche die zelluläre Immunabwehr unterdrücken“, erklärt Angelika Buske-Kirschbaum, Professorin für Biopsychologie an der Technischen Universität Dresden,

» Weiterlesen

Auf Abstand! – Neugeborenen kann Herpes gefährlich werden

Auf Abstand! – Neugeborenen kann Herpes gefährlich werden – Wie Eltern ihr Kind schützen Baierbrunn (ots) – Herpesbläschen sind für Erwachsene in der Regel harmlos – solange sie kein Baby erwarten oder zu Hause haben. „Dann sollten Sie eine Herpesinfektion nicht auf die leichte Schulter nehmen“, mahnt der Leiter der Poliklinik für Kinder- und Jugendmedizin am Universitätsklinikum Leipzig, Professor Volker

» Weiterlesen