Höckerschwäne brüten in Ufernähe der Roseninsel

Beim Fotografieren des Nestes war das Schwanenpaar in unmittelbarer Nähe auf der Futtersuche. Das Nest war während dieser Zeit mit Gräsern und Federn getarnt. Drei Eier waren im Nest zu sehen. Da sich das Nest ganz in der Nähe des Weges befindet, wurde ringsherum um die Brutstätte ein Schutzzaun errichtet. Schwäne ernähren sich hauptsächlich von Wasserpflanzen, die vom Gewässergrund geholt

» Weiterlesen