Stationäre Geschwindigkeits-Messanlagen gehen in Betrieb

Die Stadt Kassel hat an vier Hauptverkehrsstraßen stationäre Geschwindigkeits-Messanlagen aufgestellt. Der Grund: Dort wird dauerhaft zu schnell gefahren. Durch die permanente Geschwindigkeits-Überwachung sollen die Autofahrer dazu gebracht werden, langsamer zu fahren. Das Ziel: die Verkehrssicherheit verbessern. November 2016. Die neuen stationären Geschwindigkeits-Messanlagen in Kassel gehen am Donnerstag, 24. November, in Betrieb. Die Stadt Kassel hat die Anlagen beschafft, um die

» Weiterlesen