Naturgebiete unzureichend geschützt

EU-Kommission droht mit Klage vor dem EuGH   Wetzlar – Die deutschen Bundesländer kümmern sich nicht ausreichend um ihre Europäischen Naturschutzgebiete. Daher hat die EU-Kommission im letzten Jahr ein Vertragsverletzungsverfahren gegen Deutschland eingeleitet. Dieses wurde am Mittwoch auf die letzte Stufe vor einer Anrufung des Gerichtshofes der Europäischen Union gehoben. „Die EU-Kommission zieht damit die Daumenschrauben an“ fasst Gerhard Eppler,

» Weiterlesen

Mehr Naturschutz im Wald

NABU-Landesvertreterversammlung fordert rechtliche Sicherung Wetzlar – In einer einstimmig verabschiedeten Resolution fordert die Landesvertreter-Versammlung des NABU Hessen die Landesregierung dazu auf, mehr für den Schutz naturnaher Wälder zu tun. Die über einhundert Delegierten, die am Sonntag in Wetzlar tagten, setzen sich dafür ein, die nutzungsfreien Waldgebiete im Staatswald dauerhaft zu sichern. „Es kann nicht sein, dass das Umweltministerium Wälder aus

» Weiterlesen

Die Hie- und Kripplöcher entdecken

Am Sonntag, dem 20. Juli, führt Dr. Hannelore Weber durch die Wacholderheiden der Naturschutzgebiete Kripp- und Hielöcher. Sie leitet die ca. 5 km lange Tour über den Boden des ehemaligen Zechsteinmeeres, die am Sportplatz in Frankershausen startet und endet. Dabei erklärt sie neben der Entstehung der bizarren Karstlandschaft auch die artenreiche Sommerflora und die typischen Magerrasen- Besonderheiten. Sie wird von

» Weiterlesen