Gemünden – Tierquälerei -Fleckviehbullen wurden Hörner abgeschlagen F O L G E M E L D U N G

Jetzt 10.000,00 € Belohnung Siehe Erstmeldung vom 14.07.2016 Am Samstagmorgen, den 09. Juli stellte ein Tierhalter aus Gemünden/Wohra um 7.30 Uhr fest, dass ein brutaler Tierquäler bei einem Jungbullen beide Hörner abgeschlagen hatte. Die grauenvolle Tat muss sich im Laufe der Nacht, ab Freitagabend um 21 Uhr auf einer Weide am Ende der Eduard-Korff-Straße ereignet haben. Der Bulle ist an

» Weiterlesen