MT muss sich dem Meister beugen

MT muss sich dem Meister beugen Zum Saisonauftakt den amtierenden Meister zu Gast, die Halle rappelvoll und das ausgemachte Ziel, die SG Flensburg-Handewitt erstmals nach 14 gemeinsamen Jahren in der Handball-Bundesliga vor heimischem Publikum zu schlagen. Mehr Motivation ging eigentlich nicht für die MT Melsungen, und dennoch entführten die Norddeutschen abermals die Punkte aus der ausverkauften Rothenbach-Hall in Kassel. Das

» Weiterlesen

MT am Boden

MT KANN DEN PRIMUS NICHT IN VERLEGENHEIT BRINGEN Die Reise in den hohen Norden hat sich für Handball-Bundesligist MT Melsungen definitiv nicht gelohnt. Am Donnerstag bekamen die Nordhessen beim Tabellenführer SG Flensburg-Handewitt deutlich die Grenzen aufgezeigt. Schon beim 8:14 Rückstand nach 30 Minuten zeichnete sich ab, dass Lemke & Co keine echte Chance haben würden, den Primus ernsthaft in Verlegenheit

» Weiterlesen

MT gegen Flensburg mit toller erster Hälfte, aber am Ende fehlte die Kraft

MT gegen Flensburg mit toller erster Hälfte, aber am Ende fehlte die Kraft Mit dem „letzten Aufgebot“ hat die MT Melsungen ihr Heimspiel gegen die SG Flensburg-Handewitt zwar fast erwartungsgemäß verloren (18:24, 10:12), dabei aber eine ganze Menge Sympathiepunkte gewonnen. Was die Nordhessen vor 4.300 Zuschauern in der ausverkauften Kasseler Rothenbach-Halle boten, war in Sachen Kampf und Leidenschaft mehr als

» Weiterlesen

MT: Kurz vor Schluss am Coup vorbeigeschrammt

55 Minuten lang dominierte die MT Melsungen am letzten Spieltag der DKB Handball-Bundesliga das Geschehen beim SC Magdeburg. Doch in der Crunch-Time waren es zwei unglückliche Momente, die die Gastgeber nutzten, um in der mit 6.800 Zuschauern ausverkauften Magdeburger GETEC-Arena das Spiel zu ihren Gunsten zu drehen. Zur Halbzeit lag die MT mit 17:16 in Front, vier Minuten vor Schluss

» Weiterlesen

MT verliert trotz Kühns 11-Tore-Gala in Flensburg

Der Tabellensechste MT Melsungen zog am Donnerstagabend beim Vierten SG Flensburg-Handewitt mit 29:33 den Kürzeren. In diesem Match des 21. Spieltages der DKB Handball-Bundesliga war der Gast aber keineswegs chancenlos. In der mit 6.023 Zuschauern nicht ganz ausverkauften Flens-Arena heizte die MT den favorisierten Hausherren in der ersten Halbzeit mächtig ein, konnte sogar dreimal mit jeweils einem Tor in Führung

» Weiterlesen

Dezimierte MT bietet Flensburg eine Halbzeit Paroli

Die erste Heimniederlage der neuen Saison ist da. Gegen die SG Flensburg-Handewitt unterlag die MT Melsungen vor 4.300 Zuschauern in der voll besetzten Kasseler Rothenbach-Halle mit 25:30 (11:16). Eine ganz schwache erste Hälfte, in der die Gäste zeitweise schon mit sieben Toren vorn lagen, war am Ende trotz viel Moral und Kampf nicht mehr wett zu machen. Zweimal war Melsungen

» Weiterlesen

MT ringt Tabellenführer sensationell einen Punkt ab

Was für ein mitreißendes Duell! Nach 60 Minuten Vollgas auf beiden Seiten und Hochspannung von Anfang bis Ende trennten sich die MT Melsungen und die SG Flensburg-Handewitt vollkommen leistungsgerecht 24:24 (11:12). Vor 4.300 Zuschauern in der bis auf den letzten Platz gefüllten Kasseler Rothenbach-Halle konnte sich keine Mannschaft einen Vorteil erarbeiten und zu keinem Zeitpunkt mit mehr als zwei Treffern

» Weiterlesen

DHB-Pokal: MT schnuppert an der Sensation, verliert aber 28:32

DHB-Pokal: MT schnuppert an der Sensation, verliert aber 28:32 Die MT Melsungen lieferte dem haushohen Favoriten SG Flensburg-Handewitt einen packenden Pokalfight und steht am Ende dennoch mit leeren Händen da. Nach der 18:17-Führung zur Halbzeit leisteten sich die Nordhessen Mitte der zweiten Spielhälfte einen fünfminütiger Durchhänger. Und genau der genügte dem aktuellen Bundesliga-Tabellenführer, um sich vorentscheidend mit vier Toren abzusetzen.

» Weiterlesen