Ein kleiner Steinzeitmarkt im Naturkundemuseum

Ein steinzeitlicher Trubel für Groß und Klein findet am Sonntag, 21. Februar, im Veranstaltungssaal des Naturkundemuseums, Steinweg 2, statt. Der Experimental-Archäologe Gerhard Kalden präsentiert mit seinem Team von 10 bis 18 Uhr steinzeitliche Werktechniken. Es wird gefärbte Wolle gesponnen und geflochten, Feuersteinmesser hergestellt und mit steinzeitlichen Farben gearbeitet. Dazu bietet die Museumspädagogik verschiedene Kinder-Aktionen aus ihrem Repertoire. Die kleinen Besucher

» Weiterlesen