Corona-Verdachtsfall bei der MT Melsungen hat sich bestätigt

Bei Handball-Bundesligist MT Melsungen ist am heutigen Donnerstag ein Corona Verdachtsfall aufgetreten. Die Mannschaft hatte sich daraufhin vorsorglich und freiwillig in häusliche Isolation begeben, die für heute angesetzten Trainingseinheiten wurden abgesagt. Am Abend bestätigte das zuständige Gesundheitsamt dann bei Nationalspieler Finn Lemke ein zweites, positives Testergebnis. “Das ist eine bittere Nachricht für Finn, für unsere Mannschaft und für den gesamten

» Weiterlesen

MT Melsungen vor gleich zwei Knüllern in Folge

  Die Länderspielwoche ist abgehakt, jetzt steht wieder die LIQUI MOLY Handball-Bundesliga im Mittelpunkt. Nachdem die MT Melsungen gleich sechs deutsche Profis – ein Novum in der Geschichte des nordhessischen Aushängeschildes – zu den beiden siegreichen EM-Quali-Spielen gegen Bosnien-Herzegowina und Estland abgestellt hatte müssen die Rotweißen jetzt ohne eine ordentliche Vorbereitung schnell wieder auf Ligabetrieb umschalten. Dabei sind sie gleich

» Weiterlesen

MT muss sich gegen Minden mit Remis begnügen

  Die MT Melsungen hat es nicht geschafft, die bittere Niederlage der Vorwoche in Erlangen abzuschütteln. Gegen GWD Minden kamen die Nordhessen nach einer durchweg engen Begegnung nicht über ein 24:24 (14:14) hinaus. Es drohte sogar eine Heimniederlage, aber Timo Kastening behielt in der leeren Kasseler Rothenbach-Halle die Nerven und egalisierte die letzte Gästeführung zehn Sekunden vor dem Abpfiff per

» Weiterlesen

MT VERABSCHIEDET SICH AUS EUROPEAN LEAGUE

MT VERABSCHIEDET SICH AUS EUROPEAN LEAGUE 06.09.2020 Nach der 27:31-Niederlage im Hinspiel der ersten Qualifikationsrunde in der EHF European League gegen den dänischen Vertreter Bjerringbro-Silkeborg hatte die MT Melsungen auch im Rückspiel am heutigen Sonntag in der Kasseler Rothenbach-Halle das Nachsehen. Diesmal mit 24:26 (12:16). Damit ist dieser europäische Wettbewerb für den erwartungsvoll angetretenden nordhessischen Bundesligisten bereits Geschichte. Die besten

» Weiterlesen

Drei Nationalspieler der MT in häuslicher Quarantäne

Drei Nationalspieler der MT in häuslicher Quarantäne Am gestrigen Dienstagabend informierte der Deutsche Handballbund (DHB) über den positiven Corona-Testbefund bei einem Nationalspieler. Zudem hat Prof. Dr. Steuer, Mannschaftsarzt des DHB-Teams, den Spielern, die vom 9. bis 13. März am Lehrgang in der Nähe Magdeburgs teilgenommen hatten, dazu geraten, sich in private Quarantäne zu begeben. Von der MT Melsungen betrifft dies

» Weiterlesen

Felix Danner erfolgreich operiert

Felix Danner erfolgreich operiert und bestenfalls in drei bis vier Wochen wieder einsatzbereit Verletzungen passieren immer zur Unzeit. Erst recht im Fall von Felix Danner, der sich vergangene Woche während einer Routinetrainingseinheit eine Bänderdehnung und einen Riss des Innenmeniskus zugezogen hatte. Der MT-Kreisläufer, inzwischen schon erfolgreich von Mannschaftsarzt Dr. Gerd Rauch operiert, fällt je nach Heilungsverlauf mindestens drei bis vier

» Weiterlesen

MT Melsungen strauchelte, fiel aber nicht.

Kein Schönheitspreis, aber verdienter Sieg: MT – HCE 28:27 Die MT Melsungen strauchelte, fiel aber nicht. Mit 28:27 (15:14) schlugen die Nordhessen in einem spannenden, zum Schluss packenden und zuvor jederzeit abwechslungsreichen Schlagabtausch den HC Erlangen. Vor 3.769 Zuschauern in der Kasseler Rothenbach-Halle erwiesen sich die Mittelfranken als äußerst unbequemer Gegner. Mit sieben Toren, davon drei Siebenmeter, war Michael Allendorf

» Weiterlesen

MT rehabilitiert sich eindrucksvoll gegen den Spitzenreiter

31:29 – MT rehabilitiert sich eindrucksvoll gegen den Spitzenreiter Was für eine Reaktion! Allen Unkenrufen zum Trotz bezwang die MT Melsungen in einem furiosen und begeisternden Kampfspiel den SC Magdeburg mit 31:29 (16:13) und zahlte damit nach der Schmach von Balingen einiges an Tribut zurück. Vor 4.098 Zuschauern in der Kasseler Rothenbach-Halle vermochte der bis dato ungeschlagene Tabellenführer nicht ein

» Weiterlesen

MT nach Arbeitssieg gegen Minden weiterhin Fünfter

Die MT Melsungen hat mit einem 26:21 (15:12) Arbeitssieg gegen GWD Minden ihren fünften Tabellenplatz in der DKB-Handball-Bundesliga, der möglicherweise das Tor zur Teilnahme am internationalen Geschäft öffnen könnte, verteidigt. Vor 3.816 Zuschauern in der Kasseler Rothenbach-Halle starteten die Gastgeber sehr verhalten und gerieten sofort mit drei Toren in Rückstand. Das war bis zur Pause gedreht und nach dem Seitenwechsel

» Weiterlesen

MT schlägt Berlin verdient mit 26:22

Erfolgreiche Fuchsjagd: MT schlägt Berlin verdient mit 26:22 15.03.2019 Die MT Melsungen hat das Verfolgerduell um Platz fünf gegen den Tabellennachbarn Füchse Berlin mit 26:22 (12:8) gewonnen. Einmal mehr angetrieben vom überragenden zehnfachen Torschützen Lasse Mikkelsen und getragen vom begeisterten Publikum in der restlos ausverkauften Kasseler Rothenbach-Halle. Zweimal legten die Nordhessen sechs Tore zwischen sich und den Kontrahenten, aber Berlin

» Weiterlesen
1 2 3 4