Vorsicht vor Mahnungen per E-Mail!

Woran Verbraucher gefälschte Inkassomails erkennen „Letzte Mahnung“ – bei diesen Worten in der Betreffzeile oder in einer E-Mail selbst heißt es: Vorsicht! Denn immer häufiger sind gefälschte Inkassomails im Umlauf. Für den Empfänger ist es oft schwer nachzuvollziehen, ob die Zahlungsaufforderung gerechtfertigt ist. Diesen Umstand machen sich Abzocker zunutze: Mit Drohungen und Einschüchterungen wollen sie ihre Opfer zur Zahlung drängen.

» Weiterlesen

Helleböhn: Falscher Amtsträger versuchte Senior zu betrügen: 51-Jähriger festgenommen; mögliche weitere Opfer gesucht

Kassel (ots) – Die Festnahme eines 51 Jahre alten Mannes, der im Verdacht steht, sich gegenüber einem Senior als Mitarbeiter des Gewerbeaufsichtsamtes ausgegeben und mehrere Tausend Euro gefordert zu haben, gelang der Kasseler Polizei am gestrigen Dienstag im Stadtteil Helleböhn. Die mit den Ermittlungen in diesem Fall betrauten Beamten des für Betrugsdelikte zuständigen Kommissariats 23/24 der Kasseler Kripo sind nun

» Weiterlesen

Autokauf endete mit Verhaftung der Kaufinteressenten

Kassel (ots) – Zwei Brüder versuchten am gestrigen Donnerstagnachmittag bei einem Gebrauchtwagenkauf in Baunatal durch Manipulation am Fahrzeug den Kaufpreis zu mindern. Da die Verkäuferin einen Betrugsversuch ahnte, rief sie die Polizei. Bei der Überprüfung der Kaufinteressenten stellte sich zudem heraus, dass gegen beide Haftbefehle vorlagen. Eine 25-jährige Frau aus Baunatal hatte ihren Gebrauchtwagen für 1.000,– Euro in einem Internetportal

» Weiterlesen

„Die Lebensversicherungsfalle“: „ZDFzoom“ über reiche Konzerne und enttäuschte Kunden

Jahrzehntelang war die Lebensversicherung ein Lieblingskind der deutschen Sparer – doch jetzt bricht bei vielen Versicherten diese Altersvorsorge weg. „ZDFzoom“ beleuchtet am Mittwoch, 31. August 2016, 23.00 Uhr, im Anschluss an die Live-Übertragung des Fußball-Länderspiels Deutschland – Finnland „Die Lebensversicherungsfalle: Reiche Konzerne – enttäuschte Kunden“. Tausende Kunden haben ihre Immobilien mit Lebensversicherungen finanziert. Ihnen fehlt plötzlich viel Geld, um ihre

» Weiterlesen

Seniorin um mehrere tausend Euro betrogen

Homberg (ots) – Borken Betrug zum Nachteil einer Seniorin Tatzeit:08.08.2016 – 18.08.2016 Eine 73-jährige Borkenerin wurde in den letzten Tagen um mehrere tausend Euro betrogen, indem ihr ein Strafverfahren angedroht wurde, aus welchem sie sich „freikaufen“ könne. Die Seniorin erhielt am 08.08.2016 einen Anruf von einer Frau, welche sich als Staatsanwältin vorvorstellte. Diese teilte ihr mit, dass an diesem Tag

» Weiterlesen

Urlaub: Zahlungskarten wie Bargeld behandeln

Frankfurt/Main (ots)- Wer den Sommerurlaub noch vor sich hat, sollte besonders im Ausland beim Bezahlen mit der girocard oder der Kreditkarte aufmerksam sein. Kartensicherheit.de empfiehlt, die Zahlungskarten nicht leichtfertig aus der Hand zu geben, sondern den Verkäufer oder Kellner zum Bezahlvorgang zu begleiten. So haben Kriminelle kaum eine Chance, die Kartendaten illegal zu kopieren oder die Karte gegen eine Fälschung

» Weiterlesen

MAN und Co. verurteilt – jetzt Schadensersatz fordern!

  Jülich, August 2016. Die EU-Kommission ermittelte bereits seit 2011 gegen den Kartellzusammenschluss der Lkw-Hersteller MAN, Mercedes, Iveco, Volvo/Renault und DAF. Jetzt fiel das Urteil: Insgesamt 2,93 Milliarden Euro Strafe müssen die Hersteller für ihre Preisabsprachen zahlen. Bei der Milliardengeldbuße wird es für MAN und Co. aber nicht bleiben. Denn alle, die in den letzten 19 Jahren bei MAN und

» Weiterlesen

Falsche 50-Euro-Geldscheine tauchten beim Public-Viewing, in Diskothek und bei einem 15-Jährigen auf: Kasseler Polizei rät zur Aufmerksamkeit und gibt Tipps

Kassel (ots) – Die für Falschgeld zuständigen Beamten des Kommissariats 23/24 der Kasseler Kripo bearbeiten derzeit mehrere Falschgeldfälle. Bei einem 15-Jährigen stellten sie sieben von insgesamt zehn falschen Banknoten sicher, in einer Diskothek und beim Publik-Viewing auf dem Kasseler Königsplatz tauchten insgesamt elf 50-Euro-Falsifikate auf. Die Kasseler Polizei rät in diesem Zusammenhang zu besonderer Aufmerksamkeit, gibt Tipps zum Erkennen der

» Weiterlesen

Betrügerin ergaunerte mit Enkeltrick 20.000 Euro

Am vergangenen Donnerstag erbeuteten Trickbetrüger mit dem sogenannten Enkeltrick bei einer 80-jährigen Seniorin im Kasseler Stadtteil Harleshausen 20.000 Euro. Die Täter gingen dabei so geschickt vor, dass das Opfer trotz des Hinweises einer Bankmitarbeiterin, ihnen arglos das Bargeld übergab. In fünf weiteren Fällen am gestrigen Donnerstag bei Kasseler Senioren blieb es bei Versuchen. Die Angerufenen erkannten entweder sofort, dass es

» Weiterlesen
1 2