POL-KS: Zwei Trickdiebstähle in Kasseler Einkaufsmärkten: Polizei bittet um Hinweise

Kassel: Unabhängig voneinander wurden zwei Seniorinnen am gestrigen Mittwoch in Kasseler Einkaufsmärkten die Opfer von Trickdieben. In beiden Fällen hatte ein unbekannter Mann die Frauen angesprochen, abgelenkt und deren Geldbörse gestohlen. Derzeit ist noch unklar, ob es sich möglicherweise sogar um ein und denselben Täter handelte. Die Ermittlungen zu beiden Fällen dauern an. Dabei sucht die Kasseler Polizei nach Zeugen,

» Weiterlesen

POL-KS: Taschendiebe schlagen vermehrt in Kasseler Geschäften zu: Polizei warnt und sucht Zeugen

Kassel: Die Polizei warnt aktuell vor Taschendieben, die vermehrt in verschiedenen Kasseler Geschäften, aber auch in Straßenbahnen zuschlagen. Nachdem bereits in den vergangenen Tagen vereinzelt Diebstähle angezeigt worden waren, meldeten sich am gestrigen Donnerstag gleich vier Diebstahlsopfer aus Kassel bei der Polizei, denen in verschiedenen Discountern und Geschäften die Geldbörsen abhandengekommen waren. Die Täter, häufig überörtlich agierende Tätergruppen, scheinen dabei

» Weiterlesen

POL-KS: Dieb schleicht sich durch offenstehende Tür in Haus und wird von Bewohner ertappt: Zeugen gesucht

Kassel-Niederzwehren: Eine nur kurz angelehnte Haustür nutzte am gestrigen Montagnachmittag ein bislang unbekannter Täter, um sich in ein Einfamilienhaus in der Brüder-Grimm-Straße in Kassel zu schleichen und dort nach Wertsachen zu suchen. Im Haus wurde er allerdings von einem Bewohner ertappt, woraufhin der Unbekannte blitzschnell die Flucht ergriff. Wie sich später herausstellte, hatte er ein Handy aus dem Treppenhaus gestohlen.

» Weiterlesen

POL-KS: Einbrecher erbeuten Geld, Bier und Shisha-Pfeifen aus Imbiss: Kripo sucht Zeugen

Kassel-Waldau:Unbekannte sind in der vergangenen Nacht in einen Imbiss in der Kasseler Fuldaaue eingebrochen und haben neben einer kompletten Kasse auch zahlreiche Bierflaschen und mehrere Shisha-Pfeifen erbeutet. Die Kasseler Kripo sucht nach Zeugen, die Täterhinweise geben können. Wie die zur Anzeigenaufnahme und Spurensicherung eingesetzten Beamten des Kriminaldauerdienstes (KDD) berichten, ereignete sich der Einbruch in den Imbiss an der Fuldaaue in

» Weiterlesen

POL-KS: Schwerer Raub in Kirchditmold: Polizei nimmt 14 und 17 Jahre alte Tatverdächtige fest

Kassel-Kirchditmold: Am gestrigen Donnerstagabend ereignete sich auf einem Fußweg im Kasseler Stadtteil Kirchditmold ein schwerer Raub auf zwei 17-jährige Jugendliche. Beide erlitten hierbei einen Schock. Zwei zunächst unbekannte und maskierte Täter hatten unter Vorhalt einer Pistole und eines Messers die Wertsachen der beiden Opfer erbeutet. Anschließend flüchteten die Räuber mit ihren Fahrrädern vom Tatort. Die sofort nach Eingang des Notrufs

» Weiterlesen

POL-KS: Jugendlicher mit Waffe löst Polizeieinsatz aus und wird festgenommen

Kassel: Am gestrigen Mittwochnachmittag alarmierte ein besorgter Passant gegen 16 Uhr über den Notruf 110 die Polizei, weil ein Jugendlicher an der Bushaltestelle “Zeche-Marie-Weg” in Kassel mit einer Waffe auf ein Verkehrsschild geschossen haben soll und dann in einen Bus einstiegen sei. Sofort nach Mitteilung des Mannes wurden zahlreiche Streifen der Kasseler Polizei entsandt, die den beschriebenen Jugendlichen bei ihrer

» Weiterlesen

POL-KS: Unbekannte Täter erbeuten fünfstelligen Betrag mit Schockanruf: Kripo erbittet Zeugenhinweise

Kassel-Fasanenhof: Unbekannte haben mit einem sogenannten Schockanruf am gestrigen Mittwochmittag in Kassel einen fünfstelligen Bargeldbetrag erbeutet. Die Beamten der EG SÄM der Kasseler Kripo führen die weiteren Ermittlungen und erhoffen sich nun durch die Veröffentlichung des Falls, Hinweise auf den unbekannten Abholer und seine Mittäter zu erhalten. Der Anruf eines vermeintlichen Polizisten war am Mittwochmorgen auf dem Telefon einer älteren

» Weiterlesen

POL-KS: Dieb greift an Bierpilz in Kasse: Polizeibeamter in seiner Freizeit und zwei couragierte Zeugen stellen gewalttätigen Täter

Kassel-Mitte: Mithilfe von zwei couragierten Zeugen hat ein Polizeibeamter in seiner Freizeit am Freitagabend in der Innenstadt einen gewalttätigen Dieb gestellt. Der Mann hatte gegen 20:50 Uhr an einem Bierpilz auf dem Friedrichsplatz beim Bezahlen plötzlich in die Kasse gegriffen und Bargeld gestohlen. Als der Besitzer des Standes den Täter stellen wollte, schubste dieser den 42-jährigen Kasseler rabiat zu Boden,

» Weiterlesen

POL-KS: Zwei Unfälle an gleicher Stelle mit verschiedenen Autos verursacht und geflüchtet: Zeugen stellen 40-Jährigen

Fuldabrück (Landkreis Kassel): Zwei nicht alltägliche Unfallfluchten beschäftigen derzeit die Ermittler der Unfallfluchtgruppe der Kasseler Polizei. Nach derzeitigem Ermittlungsstand war ein Autofahrer in der Nacht zum Samstag zunächst mit seinem Fahrzeug von der Straße abgekommen und in einen Getränkecontainer sowie eine Straßenlaterne gekracht. Trotz eines Schadens von 18.000 Euro flüchtete er anschließend von der Unfallstelle. Nur wenige Minuten später verursachte

» Weiterlesen

POL-KS: Dreister Fahrraddiebstahl scheitert: Täter verfolgt Opfer weiter und wird durch Polizei festgenommen

Kassel-Mitte: Eine schnelle Festnahme nach einem gescheiterten dreisten Fahrraddiebstahl gelang Streifen der Kasseler Polizei in der Nacht zum Sonntag. Eine 44 Jahre alte Frau aus Kassel hatte gegen 21:10 Uhr über den Notruf 110 die Polizei alarmiert, da ein Mann ihr Fahrrad klauen wollte. Sie habe das Rad an der Haltestelle Stern nur kurz an eine Bank angelehnt und etwas

» Weiterlesen
1 2 3 65