POL-KS: Mann zeigte sich am Friedrichsplatz unsittlich und warf mit Flaschen: Festnahme durch Streife bei Fahndung

Kassel-Mitte: Einen Polizeieinsatz löste am Samstagnachmittag ein Exhibitionist aus, der sich am Friedrichsplatz vor Kindern und Jugendlichen entblößte, diese mit Flaschen bewarf und anschließend flüchtete. Die alarmierte Streife des Polizeireviers Mitte hatte den mutmaßlichen Täter bei der eingeleiteten Fahndung festgenommen und ins Polizeigewahrsam gebracht. Aufgrund seines dort gezeigten Verhaltens musste er später in ein psychiatrisches Krankenhaus gebracht werden. Der 43-Jährige

» Weiterlesen

POL-KS: Streife nimmt mutmaßlichen Drogendealer bei Verkehrskontrolle fest

Kassel-Mitte: Beamte des Polizeireviers Mitte haben in der Nacht zum heutigen Mittwoch bei einer routinemäßigen Verkehrskontrolle in der Kurt-Wolters-Straße einen mutmaßlichen Drogendealer geschnappt. Der 48-Jährige aus Kassel war bei der Überprüfung seiner Fahrtauglichkeit gegen 2:45 Uhr in den Verdacht geraten, unter Drogeneinfluss zu stehen. Im Besitz eines Führerscheins war er ebenfalls nicht. Darüber hinaus fand die Streife bei der Durchsuchung

» Weiterlesen

POL-KS: Bekämpfung der Straßenkriminalität in der Kasseler Innenstadt: Festnahmen wegen Drogenbesitzes und Haftbefehls

Kassel-Mitte: Beamte der Regionalen Ermittlungsgruppe 4 der Kasseler Polizei führten am gestrigen Montag mit Unterstützung von Polizisten der Bereitschaftspolizei zwischen 12 und 18 Uhr Kontrollen in der Kasseler Innenstadt zur Bekämpfung der Straßenkriminalität durch und zeigten dabei sichtbare Präsenz. Gegen 14 Uhr stellten sie am Martinsplatz einen 24-Jährigen aus Kassel im Besitz von 1,3 Gramm Kokain fest und leiteten dementsprechend

» Weiterlesen

LKA-HE: Erpresser-E-Mails samt Bombendrohungen Hessisches Landeskriminalamt warnt vor Erpressermasche

Wiesbaden (ots) Seit etwa 14 Tagen kommt es in Hessen vermehrt zu Bombendrohungen. Die Drohschreiben werden per E-Mail versendet – insbesondere an Unternehmen und Behörden. Ziel der Absender ist es, Geld zu erpressen. In der E-Mail mit dem Betreff „Hör mir besser zu!!!“ fordert der Absender 20.000 US-Dollar, die in BitCoins innerhalb von drei Tagen gezahlt werden sollen. Im Falle

» Weiterlesen

POL-KS: Schlichter wird von Gruppe zusammengeschlagen: Zeugen von Körperverletzung am letzten August-Wochenende gesucht

Kassel-Vorderer Westen: Zeugen einer gefährlichen Körperverletzung, die sich in der Nacht vom Freitag, 28.08., auf Samstag, 29.08.2020, in Höhe eines Kiosks auf der Friedrich-Ebert-Straße, Ecke Friedrich-Engels-Straße ereignete, suchen die Ermittler der Regionalen Ermittlungsgruppe der Kasseler Polizei. Ein 19-Jähriger aus Kassel, der dort einen Streit unter zehn Personen schlichten wollte, war plötzlich von dieser Gruppe angegriffen und zusammengeschlagen sowie getreten worden.

» Weiterlesen

POL-KS: Ermittler beweisen richtigen Riecher: Wohnungsdurchsuchungen führen zur Beschlagnahme von 44 Cannabispflanzen und Betäubungsmitteln

Kassel-Vorderer Westen: In einem Verfahren wegen Verdachts auf unerlaubten Anbaus von Betäubungsmitteln haben Beamte der Regionalen Ermittlungsgruppe 4 der Kasseler Polizei am gestrigen Donnerstagnachmittag die Wohnung eines 30-jährigen Tatverdächtigen im Kasseler Stadtteil Vorderer Westen durchsucht. Nach einem zuvor eingegangenen Hinweis aus der Bevölkerung, dass auf dem Balkon des Verdächtigen in einem Mehrfamilienhaus Cannabispflanzen stehen würden und den anschließenden Ermittlungen war

» Weiterlesen

POL-KS: Unbekannter flüchtet nach Unfall auf Parkplatz am Ständeplatz: Zeugen gesucht

Kassel-Mitte: Einen ordentlichen Schaden an seinem Auto musste am Montagmittag der Besitzer eines blauen Skoda Octavias in Kassel feststellen, als er nach nur 45 Minuten zurück zu seinem Wagen kam. Ein anderer Verkehrsteilnehmer war beim Rangieren auf dem Parkplatz an der Ecke Ständeplatz / Friedrich-Ebert-Straße gegen den Skoda gefahren, hatte dessen Heckstoßstange hinten links eingedrückt und war dann abgehauen. Der

» Weiterlesen

POL-KS: Autoaufbrecher erbeutet Handtasche und wirft Teil der Beute an Haltestelle weg: Polizei sucht Zeugen

Kassel-Bad Wilhelmshöhe: Den Aufbruch ihres Autos, der in der vergangenen Nacht im Kasseler Stadtteil Bad Wilhelmshöhe geparkt war, musste eine 33-jährige Opelbesitzerin am heutigen Mittwochmorgen feststellen. Ein bislang unbekannter Täter hatte die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen und die Handtasche der Frau gestohlen. Ein Teil des Tascheninhalts wurde später von einer Passantin wenige hundert Meter vom Tatort entfernt an einer Haltestelle

» Weiterlesen

POL-KS: 20-Jähriger springt auf Straße, zwingt Autofahrer zur Vollbremsung und bewirft Pkw mit Hammer: Fahrradfahrer als Zeuge gesucht

Kassel-Nord: Nur durch eine Vollbremsung konnte ein 55-jähriger Autofahrer aus Calden in der Nacht zum heutigen Dienstag den Zusammenstoß mit einem jungen Mann verhindern, der völlig unvermittelt auf die Holländische Straße gesprungen war. Anschließend riss der 20-Jährige aus Kassel die Beifahrertür des Fiats auf, beleidigte den Mann am Steuer und warf im weiteren Verlauf einen Hammer gegen den Pkw. An

» Weiterlesen

POL-KS: Scheiben an zwei Haltestellen zerstört: Streife nimmt Tatverdächtige mithilfe eines Zeugen fest

Kassel-Bettenhausen: Dank eines aufmerksamen Zeugen gelang einer Streife des Polizeireviers Ost in der Nacht zum Sonntag die Festnahmen von Tatverdächtigen nach Sachbeschädigungen an Haltestellen mit einem Gesamtschaden von ca. 6.000 Euro. Bei der sofort eingeleiteten Fahndung konnten die Beamten drei junge Männer aus Kassel und Staufenberg im Alter von 16 und zweimal 21 Jahren festnehmen sowie später zwei weitere Verdächtige,

» Weiterlesen
1 2 3 55