Antarktis-Gemüse für die Raumfahrt: Gewächshaus für den Südpol entsteht

Der Speiseplan von Polarforschern in der Antarktis löst meist wenig Begeisterung aus. Oft gibt es nur haltbare Vorratsware, insbesondere im Polarwinter, wenn die Forscher für Monate von der Außenwelt abgeschnitten sind. Ende kommenden Jahres soll sich das ändern, wenn das EDEN ISS-Gewächshaus die deutsche Polar-Station Neumayer III mit frischem Obst und Gemüse versorgt. Dabei soll auch erprobt werden, wie frische

» Weiterlesen

Biotop Kachenhohle soll dauerhaft gesichert werden – neue Maßnahmen starten jetzt

Das Feuchtgebiet Kachenhohle ist Bestandteil des Ausgleichsflächenkonzeptes „Langes Feld.“ Es ist eine Kette von drei kleineren Teichen, in denen u.a. Erdkröten laichen und in denen die Krebsschere vorkommt. Diese Wasserpflanze steht auf der Roten Liste gefährdeter Arten und ist nach der Bundesartenschutzverordnung besonders geschützt. Die Großlibellenart Grüne Mosaikjungfer hat sich bei ihrer Eiablage ganz auf die Krebsschere spezialisiert und ist

» Weiterlesen