Willingen: StephanLeyhe feiert seinen ersten Weltcup-Sieg

Stephan Leyhe hat bei seinem Heimspiel in Willingen seinen ersten Weltcup-Sieg gefeiert. Der 28-Jährige fing mit einem Traumsprung auf 144,5 Meter den nach dem ersten Durchgang führenden Polen Kamil Stoch noch ab und sorgte bei den 23.500 Fans an der Mühlenkopfschanze für eine Riesenfreude. Den über 1.000 „Free Willis“, wie die ehrenamtlichen Helfer im Waldecker Upland genannt werden, trieb es

» Weiterlesen

Stephan Leyhe freut sich auf Willingen

Das Wochenende hier hat richtig Spaß gemacht“, strahlte Upland-Adler Stephan, der nach 441 Tagen wieder als Zweiter auf dem Weltcup-Podest stand, nachdem er zwischenzeitlich 2019 schon Dritter der Vierschanzentournee geworden war. Der Willlinger, der tags zuvor bereits Fünfter geworden war, hatte schon in Titisee-Neustadt und Zakopane als Vierter das Podest vor Augen, nun im fernen Sapporo endlich den Bann gebrochen.

» Weiterlesen