Was Ostern mit Astrologie zu tun hat

Wann Ostern ist, das bestimmen astronomische Gegebenheiten. Genau genommen basiert unser Osterfest sogar auf zwei astronomischen Ereignissen. Das erste ist die Tagundnachtgleiche am 20. März und das zweite der darauf folgende Vollmond. Ab dem 20. März sind die Tage wieder länger als die Nächte. Dieses Phänomen gilt auch in anderen Kulturen als bedeutend, viele feiern es sogar als Beginn des

» Weiterlesen