Bis Oktober 2021: Stadt will Gebühren für Sondernutzung erlassen

Die Stadt Kassel setzt ihre Unterstützung für Gewerbetreibende in Gastronomie und Einzelhandel fort: Der bereits im vergangenen Sommer geltende Erlass von Sondernutzungsgebühren für die Nutzung öffentlicher Flächen soll bis 31. Oktober 2021 verlängert werden. Einen entsprechenden Beschluss hat jetzt der Magistrat gefasst. Abschließend entscheidet darüber noch die Stadtverordnetenversammlung in ihrer Sitzung am Montag, 7. Dezember. Oberbürgermeister: Stadt unterstützt Gastronomie und

» Weiterlesen

GEMA-Gebühren für die Silvesterparty?

Wann Gastgeber GEMA-Gebühren zahlen müssen Silvester steht vor der Tür und damit auch viele Partys für den gemeinsamen Rutsch ins neue Jahr. Und was wäre ein Fest ohne gute Musik? Gastgeber großer Partys sind sich oft unsicher, ob sie für das Spielen von Oldies oder aktuellen Hits sogenannte GEMA-Gebühren zahlen müssen. Michaela Rassat, Juristin der D.A.S. Rechtsschutz Leistungs-GmbH (D.A.S. Leistungsservice),

» Weiterlesen

Abendliche Wanderung

Mal eben für ein Stündchen nach Wilhelmshöhe, um aus den vier Wänden herauszukommen? Keine schlechte Idee, und das sogar ganz ohne Pokémon! Doch seit das Parken im Bergpark Geld kostet, muss man sich das gut überlegen. Ob ich sieben Euro für einen früher kostenlosen Parkplatz aufwenden will, ist schon so eine Frage. Warum sollte ich?

» Weiterlesen

Kasseler Innenstadt: Parkhäuser werden stärker genutzt

Die oberirdischen Parkplätze im Kasseler Zentrum werden zwar etwas weniger genutzt – dafür nutzen die Autofahrer aber die Parkhäuser intensiver. Insgesamt ist die Zahl der gebührenpflichtigen Parkvorgänge in Kassel trotz der Erhöhung der Parkgebühren konstant. Die Kasseler Innenstadt wird nach der Erhöhung der Parkgebühren im Herbst 2014 von Autofahrern genauso frequentiert wie zuvor. Dies legt eine Auswertung der Stadt Kassel

» Weiterlesen