Barrierefreiheit im Kasseler ÖPNV: Blindenleitsystem an Haltestellen wird weiter ausgebaut

Kassel, 7. Mai 2021. Die Nutzung von Haltestellen ist vor allem für sehbehinderte Menschen oft ein Problem: Wo beginnt und endet der Haltepunkt und wo befinden sich die Türen der Busse und Bahnen? Blindenleitsysteme und darunter als wichtigstes Element optische und taktile Bodenindikatoren helfen sehbehinderten Fahrgästen, sich autonom und sicher zu orientieren. Jetzt baut die KVG hier kräftig aus.  

» Weiterlesen

Linie 100 Kassel –Flughafen Calden – Änderungen an Haltestellen in Nordstadt

Ab  1. Juli 2017 wird die Haltestelle Westring in der Holländischen Straße (derzeit in Höhe der Jet-Tankstelle) etwa 200 Meter an den Straßenrand in Höhe der Tram-Haltestelle „Halitplatz/Ph.-Schiedemann-Haus“ verlegt und übernimmt damit auch diesen Haltestellennamen. Hintergrund ist  die bessere Möglichkeit  für Fahrgäste, die  Holländischen Straße zu überqueren. In diesem Zusammenhang wird die Haltestelle Struthbach am Straßenrand zwischen Eisenschmiede und Wiener

» Weiterlesen

Haltestellen im Stadtgebiet werden attraktiver

Die Altmarkt-Haltestellen sollen attraktiver werden KVG modernisiert beide Positionen Kassel, 30. April 2012. Ein wenig in die Jahre gekommen und nicht optimal ausgestattet sind die beiden Bahnsteige der Haltestelle „Altmarkt/Regierungspräsidium“. Deshalb werden sie ab dem 2. Mai umfangreich modernisiert. „Wir möchten damit den Komfort für die Fahrgäste an dieser wichtigen Haltestelle erhöhen“, erklärt Bruno Jerlitschka, Geschäftsführer der KVC GmbH, das

» Weiterlesen