Österreichischer Schriftsteller Wolf Haas erhält den Kasseler Literaturpreis für Grotesken Humor

Der „Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor“, vergeben von der Stiftung Brückner-Kühner und der Stadt Kassel, geht im Jahr 2016 an den österreichischen Schriftsteller Wolf Haas. Der Preis zeichnet den 1960 geborenen und in Wien lebenden Autor für seine hochkomische Erzähl- und Sprachkunst aus. Dafür stehen neben aufregenden Romanexperimenten insbesondere die bekannten „Brenner-Krimis“, von denen einige auch sehr erfolgreich verfilmt wurden.

» Weiterlesen