„Gifttiere“ – neue Sonderausstellung im Naturkundemuseum im Ottoneum

Eine neue Sonderausstellung mit dem Titel „Gifttiere“ präsentiert das Kasseler Naturkundemuseum im Ottoneum in der Zeit vom 25. Mai bis 13. Oktober 2019. Dargestellt wird die Fülle der in der Natur auftretenden Gifttiere. Die Eröffnung der Sonderausstellung findet am Freitag, 24. Mai, um 18 Uhr im Saal des Naturkundemuseums statt. Die Ausstellung mit interaktiven Stationen wird ergänzt durch Führungen und

» Weiterlesen

Zum Regenmacher werden – Neuartige Mitmach-Attraktion im Naturkundemuseum

Der derzeit am meisten umlagerte Platz im altehrwürdigen Ottoneum ist eine kleine Sandbox in der naturgeschichtlichen Abteilung. Hier werden kleine und große Besucher zu Landschaftsschöpfern und bilden Gebirgszüge, Täler und Ebenen im Modelliersand. Diese neuartige Station kann jedoch mehr: Mit Hilfe der sogenannten Augmented Reality wird auf die entstehende Sandlandschaft in Echtzeit eine passgenaue geografische 3D-Karte mit Höhenlinien und –färbungen

» Weiterlesen

Die Rückkehr der Kasseler Mumien

Es war eine Sensation, als im Jahr 2005 fünf bis dahin wenig beachtete, historische Fötenmumien im Magazin des Kasseler Naturkundemuseum wiederentdeckt wurden. Ihre Erforschung und die daraus entstandene Zusammenarbeit mit den Mumienexperten der Reiss-Engelhorn-Museen in Mannheim führte im Jahr2009 dazu, dass die international herausragende Sonderausstellung „Mumien – Körper für die Ewigkeit“ mit Mumien aus aller Welt in Kassel realisiert werden

» Weiterlesen

„Schmetterlinge im Sturzflug“ – und was man dagegen tun kann

Zur aktuellen Sonderausstellung des Naturkundemuseums zum Insektensterben passt der Vortrag „Schmetterlinge im Sturzflug“, den Dr. Kai Füldner, Direktor der Städtischen Museen, am Mittwoch, 4. Juli, um 18 Uhr im Ottoneum hält. Nicht nur die seltenen Schmetterlinge verschwinden allmählich, vielfach sind mittlerweile auch Allerweltsarten bedroht. Seit mehreren Jahrzehnten beschäftigt sich Füldner mit der heimischen Tagfalter-Fauna und spannt aus seinem persönlichen Erfahrungsschatz

» Weiterlesen

Veranstaltungsprogramm des Naturkundemuseums für April und Mai

Das Naturkundemuseum sorgt mit spannenden neuen Angeboten für Abwechslung im Winter. Das neue Veranstaltungsprogramm liegt im Ottoneum und in vielen öffentlichen Einrichtungen aus. Kinder können experimentieren und allerlei Naturkundliches werkeln. Nur für Erwachsene sind allerdings die abendlichen Cocktail-Führungen. Alle Angebote können bequem unter www.naturkundemuseum-kassel.de durchgestöbert werden. Mittwoch, 18. April, 15.30 bis 17 Uhr: Hinter den Kulissen des Naturkundemuseums… Du wolltest

» Weiterlesen

„Augen auf!“ – Kasseler Museumsnacht am 1. September 2018

Nach der traditionellen Pause im documenta-Jahr findet die Kasseler Museumsnacht am 1. September 2018 wieder statt. Das teilte Kulturdezernentin Susanne Völker jetzt mit. Rund 40 Museen und Kultureinrichtungen öffnen ihre Türen zwischen 17 und 1 Uhr und laden zu einem Besuch ein. Ein attraktives Programm mit über 350 Einzelveranstaltungen, darunter Ausstellungen, geführte Rundgänge, Aktionen, Filme, Performances und das Forscherspiel für

» Weiterlesen

Veranstaltungsprogramm des Naturkundemuseums für Januar 2018

Das Naturkundemuseum sorgt mit spannenden neuen Angeboten für Abwechslung im Winter. Das neue Veranstaltungsprogramm liegt im Ottoneum und in vielen öffentlichen Einrichtungen aus. Gerade in den Ferien soll keine Langeweile aufkommen. In der neuen Saurier-Ausstellung werden viele Reisen in die Urzeit unternommen. Kinder können experimentieren und allerlei Naturkundliches werkeln. Nur für Erwachsene sind allerdings die abendlichen Cocktail-Führungen. Alle Angebote können

» Weiterlesen

Neues Veranstaltungsprogramm des Naturkundemuseums für Juli

Dienstag, 4. Juli, 10 bis 12 Uhr: Steinzeitwerkstatt: Steinzeitschmuck: Wir durchstreifen die Eiszeitabteilung im Naturkundemuseum, schauen uns Steinzeitschmuck an und überlegen, aus welchen Materialien Schmuck noch hergestellt werden könnte. Anschließend werden Schmuckstücke aus Muscheln und Bernsteinen hergestellt. Die Veranstaltung ist für Kinder ab acht Jahren. Eine Voranmeldung unter der Telefonnummer 05 61/7 87-40 66 (während der documenta täglich von 10.30

» Weiterlesen
1 2 3 4