HessenForst schafft Wohlfühlzone für Schwarzstörche

Lange war der Schwarzstorch vom Aussterben bedroht, inzwischen ist die Population in Hessen weitgehend stabil. HessenForst versteht es als seine Aufgabe, den Lebensraum dieser sensiblen Art zu schützen und zu entwickeln. Dies gelingt im Rahmen einer naturnahen Bewirtschaftung hessischer Wälder gut. Das zeigen Bruterfolge im ganzen Land. Vor 50 Jahren zählte man im gesamten Bundesgebiet etwa 20 Brutpaare, heute sind

» Weiterlesen