NABU: Spatz bleibt häufigster Gartenvogel

Rekordbeteiligung bei der 13. „Stunde der Gartenvögel“ Wetzlar – Der NABU Hessen zeigt sich erfreut über eine neue Rekordbeteiligung bei der 13. Stunde der Gartenvögel, die bundesweit vom 12. bis 14. Mai stattfand. In Hessen meldeten über 3.500 Vogelfreunde knapp 79.000 Vögel. In diesem Jahr konnte der Naturschutzverband die größte Beteiligung an der Stunde der Gartenvögel seit dem Premierenjahr 2005

» Weiterlesen

Spatz bleibt häufigster Wintervogel

Sorgenvogel Grünfink wird in Hessen jedes Jahr weniger beobachtet Wetzlar – Der Haussperling ist nach wie vor der häufigste Wintervogel in Hessen. Wie in den Vorjahren konnte er sich bei der sechsten Stunde der Wintervögel den Spitzenplatz in den hessischen Gärten sichern. Auf den Plätzen zwei bis fünf folgen Kohlmeise, Blaumeise, Amsel und Feldsperling. Bei Deutschlands größter wissenschaftlicher Mitmachaktion, die

» Weiterlesen