Rutsch- und Sturzunfälle: Generation 50 plus besonders gefährdet

BGW gibt Wintertipps für Fußgängerinnen und Fußgänger Rutschen und Stürzen hat in den Wintermonaten Hochsaison. Das Risiko steigt mit den Lebensjahren – und zwar bereits vor dem Eintritt ins Rentenalter, informiert die Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW). Ihre Sicherheitstipps für Fußgängerinnen und Fußgänger gelten dennoch für alle Altersgruppen. In einer Hochrechnung zu den Wegeunfällen ihrer über 7,5 Millionen Versicherten

» Weiterlesen