Diagnose-Fehler nach Zeckenbiss

Diagnose-Fehler nach Zeckenbiss – Einige Patienten werden unnötigerweise mit Antibiotika behandelt Baierbrunn (ots) – Nach einem Zeckenbiss bekommt manch Betroffener Antibiotika, obwohl dies gar nicht nötig wäre. Bei der Borreliose-Diagnose komme es immer wieder zu Fehlern, beklagt Professor Klaus-Peter Hunfeld, Experte für Labormedizin am Krankenhaus Nordwest in Frankfurt am Main, im Gesundheitsmagazin „Apotheken Umschau“. Denn häufig erfolgt eine Behandlung allein

» Weiterlesen

Das richtige Werkzeug beim Zeckenbiss

Wie Sie am besten gegen die kleinen Parasiten vorgehen Baierbrunn (ots) – Zeckenkarten oder gebogene Pinzetten, spezielle Zeckenzangen oder ein sogenannter Zeckenlasso – eine ganze Reihe Werkzeuge verspricht Hilfe im Fall eines Stichs der Spinnentierchen. „Zwar funktionieren all diese Werkzeuge, ich persönlich halte aber die Zeckenzange für die geeigneteste Methode, um die Tiere zu entfernen“, erläutert Apothekerin Inken Jung aus

» Weiterlesen