Bad Wilhelmshöhe: Zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser in Bad Wilhelmshöhe: Kasseler Kripo bittet um Hinweise

Kassel (ots) – Nachdem es am gestrigen Mittwoch zwei Einbrüche in Einfamilienhäuser in unmittelbarer Nachbarschaft zueinander gab, bitten die mit den weiteren Ermittlungen betrauten Beamten des Kommissariats 21/22 der Kasseler Kripo nun um Hinweise aus der Bevölkerung. Möglicherweise haben Zeugen verdächtige Beobachtungen gemacht, die im Zusammenhang mit einem der Einbrüche stehen und können Hinweise auf die Täter geben. Aufgrund der

» Weiterlesen

7.Int. ADAC Herkules Bergpreis 2017

Am vergangenen Wochenende fand in Kassel Wilhelmshöhe wieder der internationale Herkules-Bergpreis für Oldtimer statt. Rund 70 nostalgische Zwei- und Vierräder waren in diesem Jahr in Wilhelmshöhe am Start. Ein 30 km langer Rundkurs führte die Bergpreis-Teilnehmer über Dörnberg/Ehlen und das Hohe Gras rund um den Herkules. Bereits am Samstag stieß die Veranstaltung mit den historischen Fahrzeugen in Wilhelmshöhe auf reges

» Weiterlesen

Ein Konzert der Musikakademie zum 300. Geburtstag des Herkules

Zu einer musikalischen Geburtstagsfeier lädt der Verein „Bürger für das Welterbe e.V.“ in Kooperation mit der Museumslandschaft Hessen-Kassel am Sonntag, 21. Mai, ab 17 Uhr in das Ballhaus von Schloss Wilhelmshöhe ein. Studierende und Dozenten der Musikakademie lassen Johann Sebastian Bachs Kantate „Lasst uns sorgen, lasst uns wachen“ (Bachwerkeverzeichnis 213), die sogenannte „Herkules-Kantate“, erklingen. Das Konzert wird von Professor Gregor

» Weiterlesen

Städtische Werke AG – Wiedereröffnung des Freibads Wilhelmshöhe am 1. Mai

Saisonstart pünktlich nach einem Jahr Neubau Kassel, 28. April 2017. Das Freibad Wilhelmshöhe öffnet am Montag, 1. Mai 2017, nach einem etwas mehr als einjährigen Neubau erneut seine Tore. Es wird täglich zwischen 7 und 19 Uhr geöffnet sein, am Wochenende von 9 bis 19 Uhr. Das Bad bietet ein zirka 50 mal 12,5 Meter großes Schwimmerbecken. In ihm befinden

» Weiterlesen

Abendliche Wanderung

Mal eben für ein Stündchen nach Wilhelmshöhe, um aus den vier Wänden herauszukommen? Keine schlechte Idee, und das sogar ganz ohne Pokémon! Doch seit das Parken im Bergpark Geld kostet, muss man sich das gut überlegen. Ob ich sieben Euro für einen früher kostenlosen Parkplatz aufwenden will, ist schon so eine Frage. Warum sollte ich?

» Weiterlesen

„Sagenhafte Wilhelmshöhe“ – Anne Fingerling liest, Achim Eckhardt musiziert

Märchenhafte Begegnungen sind in der Grimmhauptstadt wohl besser denkbar als an jedem anderen Ort in Deutschland. In der Stadtbibliothek im Kasseler Rathaus wird Anne Fingerling am Donnerstag, 1. Oktober, um 19.30 Uhr einen Kontakt mit den märchenhaften Gestalten schaffen. Dazu liest sie aus Ihrem Buch „Sagenhafte Wilhelmshöhe“ vor. Musikalisch wird die Veranstaltung von Achim Eckhardt an der Gitarre begleitet. Der

» Weiterlesen

Bauarbeiten für den ÖPNV am Besucherzentrum Wilhelmshöhe

Bauarbeiten für den ÖPNV am Besucherzentrum Wilhelmshöhe:  Vorarbeiten beginnen morgen Am 15. Mai Bus-Ersatz ab „Hessischer Rundfunk/Orthopädische Klinik“ Kassel, 7. Mai 2014. Für den Bau von zwei Haltestellen für die Linie 23 am Besucherzentrum Wilhelmshöhe sowie Asphaltierungsarbeiten u.a. auf der Straßenbahnhaltestelle „Wilhelmshöhe (Park)“ beginnen die Vorarbeiten, wie bereits in einer Pressemitteilung erwähnt, am morgigen Donnerstag, 8. Mai. Ab diesem Tag

» Weiterlesen

Vorschau: Bauarbeiten der KVG in den kommenden Monaten

Neue Gleise auf der Fuldabrücke, Bauarbeiten in der Holländischen Straße Kassel, 25. Juni 2013. Vom Umbau des Hauptbahnsteiges der Endhaltestelle „Wilhelmshöhe (Park)“ bis zu den Arbeiten in der Holländischen Straße für den Betrieb mit RegioTrams und zwei hintereinander gekuppelten Straßenbahnen (Doppeltraktion) reichen die Schwerpunkte im Bauprogramm der KVG in den kommenden Monaten. Den Auftakt macht die Tramhaltestelle „Wilhelmshöhe (Park)“ ab

» Weiterlesen

Wilhelmshöhe Open 2013 30. Juni – 7. Juli 2013

Tennis unterm Welterbe – das hat beileibe nicht jede Stadt zu bieten. „Wir freuen uns sehr, dass Kassels Bergpark ins Welterbe aufgenommen wurde“, sagte denn auch Dr. Fritz Westhelle, erster Vorsitzender des Kasseler Tennis-Club Bad Wilhelmshöhe 1898, bei der Pressekonferenz zu den 16. Wilhelmshöhe Open. „Natürlich hoffen wir, dass nun noch mehr Fans einen Besuch im Bergpark mit dem Besuch

» Weiterlesen
1 2