Heißer Start in den Sommer – Gewitter und Schauer in schwüler Luft

Gewitter und Schauer in schwüler Luft Zum Start in den meteorologischen Sommer wird es Dank Hoch PIA hochsommerlich heiß. Zu Beginn der neuen Woche übernehmen aber schon wieder Tiefdruckgebiete die Regie. Die Luft wird dann feuchter, bei drückender Schwüle drohen regional unwetterartige Schauer und Gewitter. Sommer dreht auf Die kommenden Tage werden in ganz Deutschland hochsommerlich. „Samstag scheint verbreitet die

» Weiterlesen

Auf nasses Mai-Finale folgt Sommerstart

Der Mai 2019 verabschiedet sich mit viel Regen. Vor allem südlich der Donau und im Allgäu wird Dauerregen mit 30 bis 80 Liter pro Quadratmeter erwartet. Direkt am Alpenrand in Staulagen sind örtlich sogar bis zu 100 Liter möglich. Damit drohen erneut lokale Hochwasser. Den Westen Deutschlands überziehen Gewitter mit kräftigen Regengüssen. Erst zum Vatertag beruhigt sich das Wetter und

» Weiterlesen

Wärme und Gewitter für den Süden, kühle Luft und wenig Sonne für den Norden

So richtig will der Mai einfach nicht in Fahrt kommen dieses Jahr. Nach dem kurzen Zwischenhoch OPHELIA zeigt sich das Wochenende erneut von seiner wechselhaften Seite. Ein Mix aus Sonnenschein, grauen Wolken und etwas Regen gibt den Ton an. Allerdings wird es ab der Mitte südwärts deutlich besser als in der Nordhälfte Deutschlands. „Der Start ins Wochenende sieht gar nicht

» Weiterlesen

Regen, Gewitter und Sturm im Anmarsch

In den kommenden Tagen setzen sich vielerorts Dauerregen und stürmische Gewitter fest. Auslöser ist Tief YUKON, das aktuell über Mitteleuropa wütet. Von West nach Ost ziehend, sorgen die Ausläufer des Orkantiefs auch in Deutschland für turbulentes Wetter. Im Südwesten werden am Donnerstag vor allem in höheren Lagen starke Sturmböen von bis zu 90 Kilometern pro Stunde erwartet. Am Wochenende schlagen

» Weiterlesen

Frühlingshaftes Ausflugswetter – Sonne tanken am 1. Mai

Gute Aussichten für Maiausflügler: Nach einem regnerischen Montag wird es spätestens zum Tanz in den Mai vielerorts wieder trocken. Am Mittwoch darf sich vor allem der Süden und Westen Deutschlands auf sonniges Grill- und Wanderwetter freuen. „Pünktlich zum Feiertag zieht sich der Niederschlag zumindest im Südwesten zurück. Bis auf ein paar wenige Wolkenfelder bleibt es größtenteils trocken und frühlingshaft warm

» Weiterlesen

„Oster-Sommer“ – Sonne satt bis Montag

Grillen und Ostereiersuche im Freien – kein Problem: Mit Temperaturen von bis zu 26 Grad geht es sonnig und sommerlich warm durch die Feiertage. Damit gehört Deutschland aktuell zu den wärmsten Regionen in Europa. Doch Vorsicht: Mit der Sonne steigt auch die Sonnenbrandgefahr. Karfreitag: Erster Sommertag des Jahres „Von der See bis zum Alpenrand wird es heute deutschlandweit strahlend sonnig.

» Weiterlesen

Frühlings-Comeback – Sonne und Wärme kehren am Wochenende zurück

München, 26.03.2019 – Samstag wird der schönste Tag der Woche: Nach einem eher durchwachsenen Wochenstart geht es Schritt für Schritt wieder Richtung Frühling. Dann sind vor allem im Südwesten erneut 20 Grad möglich. Warum der Frühling aktuell auf sich warten lässt „Wir liegen im Moment auf der Ostseite des Hochs IRMELIN und damit in einer nordwestlichen Strömung, die uns kühle

» Weiterlesen

ÖKO-TEST überprüft für Gratis-Test erstmals 400 Produkte Unser Testurteil zu allen wichtigen Zahncremes jetzt exklusiv online

Fünf Zahnpastatuben verbraucht jeder von uns durchschnittlich im Jahr. Stolze 734 Millionen Euro geben die Deutschen etwa jährlich für Zahncreme aus. Das Angebot ist riesig. Doch welche Zahnpasta ist die richtige für mich? Und wie gut ist eigentlich die Tube in meinem Badezimmer? Alle wichtigen Eigenmarken und Marken getestet Unser neuer Zahnpasta-Test bietet Ihnen verlässliche Orientierung beim Einkaufen – exklusiv

» Weiterlesen

Tief BENNET war erst der Anfang, Tief CORNELIUS in den Startlöchern

Am Rosenmontag machte Tief BENNET nicht nur den Narrenhochburgen zu schaffen. Feuerwehr- und Polizeikräfte waren im ganzen Land stundenlang im Einsatz. Lose Dachziegel, umgewehte Straßenschilder und umgestürzte Bäume verursachten erhebliche Schäden und legten teilweise den Verkehr lahm. Am stärksten wehte der Wind auf dem Feldberg (144 km/h). Aber auch im Flachland, wie zum Beispiel in Kiel (120 km/h) und in

» Weiterlesen

Rosenmontag-Sturm – zur aktuellen Lage rund um Tief BENNET

Das Sturmtief BENNET hält die Karnevalisten weiter in Atem. Bereits am Morgen kam es aufgrund des starken Windes zu zahlreichen Verkehrsstörungen in Nordrhein-Westfalen. Um die Mittagszeit wird das Hauptsturmfeld erwartet, mit Windspitzen von 70 bis 100 Kilometer pro Stunde. Bisher abgesagt wurde der Karnevalszug in Bottrop. Köln, Düsseldorf und Mainz ziehen ihre Umzüge durch – wenn auch in etwas abgespeckter

» Weiterlesen
1 2 3 4 22