Teilnahme bei der Stunde der Gartenvögel bricht alle Rekorde

Hessische Naturfreunde zählten über 119.000 Vögel in fast 4.000 Gärten Wetzlar – Die „Stunde der Gartenvögel“ auf steilem Höhenflug: Mit über 76.000 Teilnehmern erreicht Deutschlands größte wissenschaftliche Mitmach-Aktion eine Rekord-Beteiligung. Aus über 51.000 Gärten wurden dem NABU und seinem bayerischen Partner, dem Landesbund für Vogelschutz (LBV) über 1,6 Millionen Vögel gemeldet. Das Endergebnis der Zählung liegt nun vor. „So viele

» Weiterlesen

POL-KS: Falke rettet Wanderfalken in Innenstadt

Kassel: Wenn es bei der Kasseler Polizei heißt: „Falke in der Innenstadt“ dann ist jedem Kasseler Schutzmann und jeder Schutzfrau klar, eine Funkstreife ist dort eingesetzt. Bei einem Fall am gestrigen Donnerstagabend war es dann doch anders: Passanten hatten sich gegen kurz nach 19 Uhr aus der Mauerstraße, Ecke Hedwigstraße telefonisch über den Notruf 110 bei der Leitstelle des Polizeipräsidiums

» Weiterlesen

NABU-Insektensommer mit Ruth Moschner, Mark Benecke und Ralph Caspers – Biene, Blattlaus, Käfer & Co. stehen im Mittelpunkt

Ackerhummel oder Steinhummel? Mauerbiene oder Holzbiene? Leder- oder Streifenwanze? Unter dem Motto „Zählen, was zählt“ hat der NABU am Freitag seine bundesweite Citizen-Science-Aktion Insektensommer gestartet. Prominente Unterstützung gibt es von TV-Moderatorin Ruth Moschner, Kriminalbiologe Mark Benecke und TV-Moderator und Schauspieler Ralph Caspers. Sie sind mit dabei, wenn vom 31. Mai bis zum 9. Juni und vom 2. bis zum 11.

» Weiterlesen

Schnauze weg vom Grill Stark gewürztes Fleisch und Bier gehören in keinen Hundemagen

Auch wenn es noch so verlockend duftet und noch so herrlich schmeckt – gegrillte Spareribs, Bratwürste oder Steaks sind für den Hund Tabu. Frauchen und Herrchen müssen deshalb während der Grillzeit stark sein und den sehnsuchtsvollen Blicken ihrer vierbeinigen Hausfreunde widerstehen. Fleisch und Würste sind meist stark gewürzt. Vor allem hohe Mengen an Salz können dem Hund gefährlich werden. Zu

» Weiterlesen

Polizei rettet Entenküken aus lebensbedrohlicher Situation: Ente und ihre sieben Küken in der Aue ausgesetzt

Am gestrigen Montagmorgen waren Beamte des Polizeireviers Ost in einem nicht alltäglichen Fall in der Sandershäuser Straße in Kassel eingesetzt. Mitarbeiter einer dort ansässigen Firma hatten sich gegen 9 Uhr an die Polizei gewandt und eine Entenfamilie in hilfloser Situation gemeldet. Gut für die Enten, dass Polizeiobermeister Bela Benjamin Musch und Polizeioberkommissar Dennis Schultz des Polizeireviers Kassel-Ost mit dem Funkwagen

» Weiterlesen

80.000 Jagdvergehen in Deutschland

Schon Ende Januar beginnt die Zeit, in der Füchse erste Jungtiere zur Welt bringen. Die so genannte Brut- und Setzzeit erreicht in den Frühlingsmonaten ihren Höhepunkt. Rehe setzen ihre Kitze meist ab Ende Mai und Feldhasen zwischen März und Oktober. Wildschweine, deren Sozialgefüge durch die Jagd meist zerstört sind, bringen ganzjährig Frischlinge zur Welt. Eigentlich ist es eine Straftat, die

» Weiterlesen

NABU, WWF und IFAW fordern in Niedersachsen: Herdenschutz statt Wolfsabschuss

NABU, WWF und IFAW kritisieren die Entscheidung des niedersächsischen Landesumweltministeriums, die Abschussgenehmigung des Rodewalder Wolfsrüden mit der Bezeichnung „GW717m“ erneut zu verlängern. Laut Medienberichten spielt Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies mit dem Gedanken, Wölfe auch ohne individuelle Zuordnung abschießen lassen zu wollen. Aus Sicht der Verbände tragen die Aussagen aus dem Ministerium nicht zu einer Versachlichung der Situation bei. In einem

» Weiterlesen

Hoher Blutdruck bei Katzen kann Warnsignal sein

Bei älteren Katzen sollte der Tierarzt regelmäßig Blutdruck messen Urlaub ist die schönste Zeit im Jahr, in der man auf den vierbeinigen Hausgenossen nicht verzichten möchte. Doch Vorsicht ist geboten vor allem bei Reisen in den Süden. Dort können Erkrankungen, die bislang in unseren Regionen unbekannt waren, die Gesundheit des Reisegefährten ernsthaft bedrohen. Zu den wichtigen Krankheiten zählen die Babesiose

» Weiterlesen

Reisen mit dem Hund

Damit lästige Parasiten den Urlaubsspaß nicht vermiesen, sind Vorsorgemaßnahmen unerlässlich Flöhe, Zecken und Mücken übertragen gefährliche Infektionserreger. Besonders verbreitet sind sogenannte Reise-Erkrankungen in Süd- und Südosteuropa anzutreffen. Mit geeigneten Schutz- und Vorbeugemaßnahmen lässt sich das Erkrankungsrisiko verringern. Auto-Check gemacht, Ausweispapiere gültig, Hotel gebucht – nun steht dem Start in den Urlaub nichts mehr im Wege. Es sei denn, man nimmt

» Weiterlesen

Die Sandershäuser Störche 2019

Einer der Sandershäuser Störche bewohnt seit Februar wieder das im Januar frisch renovierte Storchennest. Laut einem Spaziergänger der dort mit einem niedlichen Mops unterwegs war, ist der Storch bereits seit letzter Woche wieder vor Ort. Das schöne Vorfrühlingswetter der letzten Tage nutzen wir am Samstag zu einem Besuch am Sandershäuser Storchennest und es hat uns nicht sonderlich überrascht eine Hälfte

» Weiterlesen
1 2 3 4 11