Corona-Pandemie: Französische COVID-19-Patienten werden in Kassel versorgt

In Kassel werden seit Freitag, 3. April, insgesamt sechs Patienten aus der französischen Partnerregion Mulhouse versorgt, die schwer an COVID-19 erkrankt sind. Als koordinierendes Krankenhaus für die Versorgungsregion Hessen-Nord übernimmt das Klinikum Kassel die intensivmedizinische Versorgung von vier Patienten aus Frankreich. Das Klinikum Kassel verfügt über die nötige Infrastruktur und die technische Ausstattung, um COVID-19-Patienten bestmöglich zu behandeln, zudem haben

» Weiterlesen

Corona-Pandemie: Fünf Personen in Stadt und Landkreis sind wieder genesen – Quarantänepflicht für Reiserückkehrer

Übersicht der bestätigten Fälle der Atemwegserkrankung COVID-19 +++ Pflicht zur Quarantäne für Reiserückkehrer aus Risikogebieten +++ Erreichbarkeit Servicecenter – Aktuelles auf kassel.de/corona Übersicht der bestätigten Fälle der Atemwegserkrankung COVID-19, verursacht durch den Erreger SARS-CoV-2 aus der Familie der Coronaviren, im Bereich des Gesundheitsamts Region Kassel (Stand: Mittwoch, 25. März, 10 Uhr, Vergleich zum Vortag): Stadt Kassel: 53 (+8) infizierte Personen

» Weiterlesen

Corona-Pandemie: Beschränkung sozialer Kontakte – Kontrollen im gesamten Stadtgebiet

Corona-Pandemie: Beschränkung sozialer Kontakte – Kontrollen im gesamten Stadtgebiet Übersicht der bestätigten Fälle der Atemwegserkrankung COVID-19 +++ Soziale Kontakte einschränken – Einsatzkräfte berichten von ruhiger Lage +++ Auflagen zur Hygiene und Steuerung des Zutritts für geöffnete Einrichtungen +++ Erreichbarkeit Servicecenter – Aktuelles auf www.kassel.de/corona Übersicht der bestätigten Fälle der Atemwegserkrankung COVID-19, verursacht durch den Erreger SARS-CoV-2 aus der Familie der

» Weiterlesen

Drei Nationalspieler der MT in häuslicher Quarantäne

Drei Nationalspieler der MT in häuslicher Quarantäne Am gestrigen Dienstagabend informierte der Deutsche Handballbund (DHB) über den positiven Corona-Testbefund bei einem Nationalspieler. Zudem hat Prof. Dr. Steuer, Mannschaftsarzt des DHB-Teams, den Spielern, die vom 9. bis 13. März am Lehrgang in der Nähe Magdeburgs teilgenommen hatten, dazu geraten, sich in private Quarantäne zu begeben. Von der MT Melsungen betrifft dies

» Weiterlesen