Stadt Kassel will Wohnraum in früherer Jägerkaserne schaffen

In Zusammenarbeit mit der Bauland-Offensive Hessen ergreift die Stadt Kassel die Chance, bis zu 120 neue Wohnungen auf dem Areal der früheren Jägerkaserne zu errichten. Die Bauland-Offensive Hessen GmbH, eine Tochtergesellschaft der Nassauischen Heimstätte, unterstützt Kommunen bei der Entwicklung brachliegender Flächen und der Umwandlung leerstehender Immobilien in Wohnraum. Hessenweit sind in dieser Kooperation mittlerweile vier Machbarkeitsstudien erarbeitet worden, unter anderem

» Weiterlesen

Stadt Kassel hat alte Pumpstation am Auedamm gekauft

Die Stadt Kassel hat das historische Gebäude der ehemaligen Wasser-Pumpstation am Auedamm gekauft. Genutzt wird es künftig vom städtischen Eigenbetrieb KASSELWASSER. „Durch diese Nutzung sichern wir auch den Erhalt dieses markanten historischen Bauwerks, das wegen seiner künstlerischen und technikgeschichtlichen Bedeutung unter Denkmalschutz steht“, erklärt Kassels Stadtkämmerer und Liegenschaftsdezernent Christian Geselle. Das Pumpwerk gehörte bislang der Deutsche Bahn AG. Erbaut wurde

» Weiterlesen