Jagdpresse jubelt: Jäger dürfen auch in Hessen wieder Fuchsbabys erschlagen

Mit Beginn des neuen Jagdjahres zum 1. April wurden die erst 2016 verkündeten Schonzeiten für viele Jungtiere in Hessen wieder aufgehoben. Kritik kommt von Wildtierschutz Deutschland. Der Verein setzt sich für eine Abschaffung der Hobbyjagd ein. Eine Klage der oppositionellen FDP in Wiesbaden war teilweise erfolgreich – Hessenjäger sind glücklich, die Jagdpresse jubelt: Endlich dürfen sie während der Schonzeit von

» Weiterlesen

Erste Fuchsbabys schon im Januar

Wildtierschutz Deutschland kritisiert Fuchsjagd während der Wintermonate In den Vollmondnächten im Januar und Februar werden im Schwarzwald, bei Gießen oder in der Eifel bei sogenannten „Fuchswochen“ so viele Füchse erschossen, wie ansonsten zu keiner Zeit des Jahres. Der meist schneebedeckte Boden ermöglicht bei Mondschein beste Nachtsicht und … Reineke Fuchs ist ungewohnt unvorsichtig. Während der Paarungszeit sind die Sinne auf

» Weiterlesen