Massive Unwetterlage am Donnerstag

Gewitter mit Hagel, Starkregen und Sturm  Am Donnerstag braut sich eine deftige Unwetterlage zusammen. Von Norditalien über die Alpen und den Südosten Deutschlands bis nach Tschechien und Polen drohen gewaltige Gewitter. Es herrscht sogar Tornadogefahr. Extreme Wettererscheinungen möglich Im Süden und Südosten Deutschlands kocht die Wetterküche bis zum Siedepunkt. Am Donnerstag entladen sich heftige Unwetter. Im Bereich der stärksten Gewitter

» Weiterlesen

Hitzewelle mit kräftigen Gewittern im Anmarsch

München, 15.06.2021 – Die erste Hitzewelle rollt auf uns zu: Im ganzen Land werden die Temperaturen einen enormen Sprung nach oben machen und Höchstwerte von mehr als 30 Grad erreichen. Gleichzeitig steigt aber auch die Gefahr von Unwettern, die noch heftiger ausfallen könnten als zuletzt. wetter.com-Meteorologe Paul Heger zeigt in der aktuellen 7-Tage-Wetterprognose, wie sich die Unwettergefahr entwickeln wird.  Fast 40

» Weiterlesen

Kräftige Gewitter mit Unwetterpotenzial 

Überflutungen möglich Das freundliche Sommerwetter geht nun langsam, aber sicher zu Ende. Das Gewitterrisiko ist in den kommenden Tagen deutlich erhöht. Überflutete Straßen und vollgelaufene Keller sind ebenfalls zu erwarten. Warum Gewitterprognosen schwer sind, erklärt Björn Goldhausen, Meteorologe und Pressesprecher von WetterOnline. Schwülwarme Luft aus Südwesteuropa In der Atmosphäre steckt in den kommenden Tagen viel Energie für potenzielle Gewitter. Ursache

» Weiterlesen

Gewittrige Zeiten stehen an

Darum blitzt und donnert es im Sommer so oft  Ausgerechnet in den warmen Sommermonaten macht uns das Wetter manchmal einen Strich durch die Rechnung, wenn wir einen Ausflug in den Kletterwald oder den Tag im Garten planen. Auch in den kommenden Tagen setzt sich überall schwülwarme Luft durch und täglich entladen sich dann teils kräftige Gewitter. Warum das so ist

» Weiterlesen

Sturmtief IVAN lässt es krachen

Schwerer Sommersturm und Gewitter Sturmtief IVAN dreht aktuell noch über Frankreich seine Kreise. In den kommenden Stunden wandert der Sommersturm weiter nordwärts. Nachmittags erreichen seine Wetterfronten den Westen Deutschlands. Dann drohen von der Nordsee bis zum Alpenrand schwere Sturmböen und Gewitter. Brenzlige Wetterlage Bereits im Laufe des Vormittags hat der Südostwind deutlich zugelegt, erste stürmische Böen wurden bereits gemessen. „Doch

» Weiterlesen

Regen, Gewitter und Sturm im Anmarsch

In den kommenden Tagen setzen sich vielerorts Dauerregen und stürmische Gewitter fest. Auslöser ist Tief YUKON, das aktuell über Mitteleuropa wütet. Von West nach Ost ziehend, sorgen die Ausläufer des Orkantiefs auch in Deutschland für turbulentes Wetter. Im Südwesten werden am Donnerstag vor allem in höheren Lagen starke Sturmböen von bis zu 90 Kilometern pro Stunde erwartet. Am Wochenende schlagen

» Weiterlesen

Im Tyrrhenischen Meer deutet sich ein Medicane an

Mittelmeer-Hurrikan mit wolkenfreiem Auge Meteorologen bezeichnen diese speziellen Mittelmeer-Stürme als Medicane, eine Zusammenziehung aus „mediterranean hurricanes“. „Damit sie entstehen können, muss die Wassertemperatur des Meeres mindestens 26 Grad betragen. Dann verdunsten große Wassermassen und kondensieren zu mächtigen Gewitterwolken“, weiß Matthias Habel, Meteorloge bei WetterOnline und erklärt: „Durch die Drehung der Erde werden diese in Rotation versetzt – der Sturm entsteht.

» Weiterlesen

WetterOnline: Unwetterlage nimmt kein Ende

In den kommenden Tagen drohen wieder Sturzfluten Am Mittwoch nimmt die Unwettergefahr deutlich zu. „Tief XISCA schaufelt schwüle Mittelmeerluft zu uns“, erklärt Matthias Habel, Meteorologe bei WetterOnline. „Zunächst kracht es im Süden, dann auch in der Landesmitte. Nur im Nordosten bleibt es sonnig“. In den Folgetagen hält die brisante Wetterlage an und es gewittert es teils heftig“ weiß Habel, fügt

» Weiterlesen

Gewitter-Saison eröffnet

Haus und Wohnung vor Blitzeinschlägen schützen Die Gewitter-Saison 2018 ist eröffnet, das haben die vergangenen Tage gezeigt. Bis Pfingsten sind weiter lokale Unwetter möglich. Und die Erfahrungen aus den vergangenen Jahren zeigen: Es werden voraussichtlich noch viele weitere kommen. 2016 etwa schlugen insgesamt fast eine halbe Million Blitze in Deutschland ein. Sie verursachten dabei laut Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft Schäden

» Weiterlesen

Gewitter beim Sommerfest: Schutz in festen Gebäuden oder Autos suchen

TÜV Rheinland: Beim Sommerfest auch an Schutz vor Gewitter denken Feste Gebäude oder Autos als sicheren Unterschlupf nutzen Köln (ots) – Die Statistiken des Deutschen Wetterdienstes sind eindeutig: Im Sommer von Juni bis September ist in Deutschland Gewittersaison. Wer in dieser Zeit ein Sommerfest plant, ist gewarnt: Unwetter und Feiern im Freien – das verträgt sich nicht. Starkregen, Hagel und

» Weiterlesen
1 2