Einsatzkräfte aus Nordhessen auf dem Weg in die Katastrophengebiete im Westen

Wasserrettungszüge aus den Landkreisen Kassel und Schwalm-Eder wurden von den Landräten Siebert und Becker mit guten Wünschen verabschiedet Landkreis Kassel. Heute Morgen haben sich zwei Wasserrettungszüge der DLRG aus den Landkreisen Kassel und Schwalm-Eder auf den Weg zum Katastropheneinsatz in den von Hochwasser und Starkregen besonders betroffenen Gebiete in Nordrhein-Westfalen gemacht. Insgesamt 41 Einsatzkräfte mit 15 Fahrzeugen starteten vom Treffpunkt

» Weiterlesen

Startschuss für KATWARN im Landkreis

Warnservice informiert bei Gefahren über das Mobiltelefon Landkreis Kassel. Das Bevölkerungswarnsystem KATWARN steht ab sofort auch der Bevölkerung im Landkreis Kassel zur Verfügung. Über den kostenlosen Warnservice verschicken die zuständigen Katastrophenschutzbehörden und Rettungsleitstellen im Falle unmittelbarer Gefahrenlagen wichtige Warnungen und Handlungsempfehlungen direkt an die betroffenen Menschen. Den gemeinsamen Startschuss gaben heute Landrat Uwe Schmidt, Kreisbrandinspektor Sebastian Mazassek, Andreas Güttler, der

» Weiterlesen

Rekordhochwasser: Hilfe wird auf Niedersachsen ausgedehnt

Bonn (ots) – Evakuierung von Menschen, Einrichtung von Notunterkünften, Versorgung der Betroffenen und Helfer mit Essen, Transport von Sandsäcken und sanitätsdienstliche Betreuung von Flutopfern – das sind die Kernaufgaben der Helfer in den vom Hochwasser betroffenen Gebieten derzeit. Sie wird geleistet von den Bündnispartnern Arbeiter-Samariter-Bund, Arbeiterwohlfahrt, Johanniter, Malteser, arche noVa und ADRA. Aber es beginnen auch schon Aufräumarbeiten: Hochdruckreiniger, Pumpen

» Weiterlesen