Inzidenz bei Kindern und Jugendlichen steigt stark an

Zunehmend mehr Kinder und junge Menschen in der Stadt Kassel infizieren sich mit dem Coronavirus SARS-CoV-2. Das zeigen statistische Auswertungen des Gesundheitsamts Region Kassel. Die Sieben-Tage-Inzidenz für die Altersgruppe der Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren lag in der Kalenderwoche 16 (19. bis 25. April) bei 415,8. In der Woche zuvor verzeichnete das Gesundheitsamt Region Kassel in dieser

» Weiterlesen

7-Tage-Inzidenz in Kassel sinkt, aber viele neue Fälle – Empfehlung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im öffentlichen Raum

Die 7-Tage-Inzidenz in der Stadt Kassel ist am Donnerstag, 22. Oktober, auf einen Wert von 70,2 gesunken. Der Anstieg auf zuletzt 108,0 war vollem auf ein größeres Ausbruchsgeschehen in der Hessischen Erstaufnahmeeinrichtung (HEAE) in Niederzwehren in der vergangenen Woche zurückzuführen. Die dortigen Infektionen mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 liegen inzwischen mehr als sieben Tage zurück, so dass die Inzidenz gesunken ist.

» Weiterlesen