Stabile Ticketpreise bis Sommer 2021 – NVV- Aufsichtsrat beschließt Verschiebung der Preiserhöhung

In seiner letzten Sitzung hat der Aufsichtsrat des Nordhessischen Verkehrsverbundes entschieden, die ursprünglich geplante Tarifanpassung vom 1. Januar 2021 auf den 1. Juli 2021 zu verschieben. Hintergrund ist die durch die Bundesregierung beschlossene, reduzierte Mehrwertsteuer. Damit profitieren die Kunden des öffentlichen Nahverkehrs unmittelbar von dieser Entscheidung, denn die bisherigen Preise des gesamten  Fahrkartensortiments bleiben sechs Monate länger auf dem jetzigen

» Weiterlesen